Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Herbert(11. November 2018, 21:58)

Janita(7. November 2018, 13:37)

InezUsher4(23. Oktober 2018, 10:22)

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 616
  • Themen: 2 582
  • Beiträge: 153 698 (ø 66,74/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. September 2018, 22:58

Würzburger Kickers - SVM [25.09. - 19 Uhr]

Nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel, also geht's übermorgen schon wieder weiter. Kein schlechter Gegner, dazu eine weite Fahrt in der Woche. Gibt wohl besseres als diese Voraussetzungen, aber naja..

Ich tippe auf eine enge Kiste, in der wir den Schwung von Samstag mitnehmen und im besten Fall 3 Punkte einfahren. Einer wäre zu wenig, angesichts unserer Tabellensituation. Aber auch noch halbwegs in Ordnung.. es hängt halt auch damit zusammen, wie sich das Team präsentiert!

1- 2 (Kleinsorge und Undav) inklusive 50 - 250 Gästefans. Ich hab absolut keine Ahnung wie viele da mit hinkommen könnten..

Aufstellung? Irgendwie hat es jeder verdient wieder von Anfang an zu spielen. Ich würde, auch wenn Leugers wieder dabei ist, so spielen lassen wie am Samstag.. zumindestens auf eine Art und Weise, allerdings wissen wir auch um die Wichtigkeit von Leugers. Daher würde ich in dem Fall, wenn überhaupt, Posipal rausnehmen und Leugers rein. Aber wie gesagt, die von Samstag haben das gut gemacht..
Vrzogic wäre auch ein Kandidat für die Startelf, wobei Amin halt auch Top gespielt hat..

2

Montag, 24. September 2018, 06:03

Ich mag Leugers, ich würde sogar so weit gehen und sagen, er ist unser wichtigster Spieler der letzten 2 Spielzeiten gewesen.
Aber auch bei ihm hakt es aktuell. Und, wir haben es am Samstag gesehen, es geht auch ohne ihn.
Ich würde in Würzburg wieder mit JvH und Posipal starten und Leugers noch ein paar Minuten Auszeit gönnen. Es müssen ja nicht volle 90 Minuten sein.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

3

Montag, 24. September 2018, 07:53

RE: Würzburger Kickers - SVM [25.09. - 19 Uhr]

Nach dem Spiel ist ja bekanntlich vor dem Spiel, also geht's übermorgen schon wieder weiter. Kein schlechter Gegner, dazu eine weite Fahrt in der Woche. Gibt wohl besseres als diese Voraussetzungen, aber naja..

Ich tippe auf eine enge Kiste, in der wir den Schwung von Samstag mitnehmen und im besten Fall 3 Punkte einfahren. Einer wäre zu wenig, angesichts unserer Tabellensituation. Aber auch noch halbwegs in Ordnung.. es hängt halt auch damit zusammen, wie sich das Team präsentiert!

1- 2 (Kleinsorge und Undav) inklusive 50 - 250 Gästefans. Ich hab absolut keine Ahnung wie viele da mit hinkommen könnten..

Aufstellung? Irgendwie hat es jeder verdient wieder von Anfang an zu spielen. Ich würde, auch wenn Leugers wieder dabei ist, so spielen lassen wie am Samstag.. zumindestens auf eine Art und Weise, allerdings wissen wir auch um die Wichtigkeit von Leugers. Daher würde ich in dem Fall, wenn überhaupt, Posipal rausnehmen und Leugers rein. Aber wie gesagt, die von Samstag haben das gut gemacht..
Vrzogic wäre auch ein Kandidat für die Startelf, wobei Amin halt auch Top gespielt hat..


Ein Punkt wäre zu wenig bzw. halbwegs in Ordnung? Junge Junge, was redest du ein Dünnpfiff :dash2:
Wenn wir morgen bei einem absoluten Top-Gegner einen Punkt holen, wäre ich mehr als zufrieden. Aktuell hilft uns jeder Punkt weiter, gerade auswärts in Würzburg...

Die Anzahl an Gästefans wird sich bei 25-50 einpendeln, mehr sicherlich nicht.

Die Aufstellung wird sich recht wenig verändern, was sicherlich auch an unserer Personaldecke liegt. Mit Glück ist zumindest Ballmert wieder im Kader und natürlich Thilo.

4

Montag, 24. September 2018, 08:42

Ein Punkt wäre dahingehend zu wenig, dass uns 3 Punkte mehr helfen würden und sich die Situation etwas entspannt. Logisch, oder? Vielleicht mal vorher nachfragen, in welchem Kontext meine Aussage steht, bevor man so ausholt.

Natürlich ist ein Punkt gut, gerade auswärts und dann auch noch gegen Würzburg. Letztlich müssten es aber auch mal 3 Punkte sein, auch gegen starke Gegner..

5

Montag, 24. September 2018, 08:53

Ein Punkt wäre dahingehend zu wenig, dass uns 3 Punkte mehr helfen würden und sich die Situation etwas entspannt. Logisch, oder? Vielleicht mal vorher nachfragen, in welchem Kontext meine Aussage steht, bevor man so ausholt.

Natürlich ist ein Punkt gut, gerade auswärts und dann auch noch gegen Würzburg. Letztlich müssten es aber auch mal 3 Punkte sein, auch gegen starke Gegner..


Du widersprichst dir selbst..

6

Montag, 24. September 2018, 09:01

Nein, das glaube ich nicht, denn es ist ganz einfach. Im Prinzip würde ich direkt 1 Punkt mitnehmen und wäre zufrieden. Da wir aber am "Arsch der Heide" stehen brauchen wir allmählich mal wieder 3 Punkte. Die Aufgaben werden gefühlt nicht leichter, da kommen wir am Ende nicht sonderlich weit mit, wenn wir sogut wie nie die 3 Punkte holen.

Gegen Haching war ich top zufrieden mit dem Spiel, gegen so einen Gegner nimmt man gerne einen Punkt mit. Nur muss man dann am Ende des Tages auch mal mehr mitnehmen, das ist halt leider so..

7

Montag, 24. September 2018, 12:03

Solange das Spiel besser wird als das letzte in Würzburg, bin ich schon fast zufrieden. Wärmer wird es ja zum Glück sicher.

8

Montag, 24. September 2018, 22:05

.... ich bin überzeugt wenn die Mannschaft den Kampf und Leidenschaft wie am Samstag annimmt , dann werden wir was zählbares mitnehmen!
Ich freu mich auf ein hoffentlich gutes Flutlichtspiel :smilie1:

9

Dienstag, 25. September 2018, 11:43

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.

10

Dienstag, 25. September 2018, 12:12

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.


Ballmert steht ebenso wie Puttkammer laut NOZ nicht zur Verfügung. Leider.

11

Dienstag, 25. September 2018, 12:18

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.


Ballmert steht ebenso wie Puttkammer laut NOZ nicht zur Verfügung. Leider.


Und wieso sollte Tankulic eine Alternative sein?

12

Dienstag, 25. September 2018, 12:30

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.


Ballmert steht ebenso wie Puttkammer laut NOZ nicht zur Verfügung. Leider.


Und wieso sollte Tankulic eine Alternative sein?


Ich denke wenn man im Kader ist, kann man einen schon als Alternative betiteln ;)
Das er noch nicht bei 100% ist und heute vermutlich andere vor ihm eingewechselt werden ist auch logisch.

13

Dienstag, 25. September 2018, 12:46

Ich würde sagen warum sollte der Trainer nicht auf das Team von Samstag vertrauen?,sie haben es sehr gut gemacht und das sollte auch die Startaufstellung sein.

14

Dienstag, 25. September 2018, 13:01

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.


Ballmert steht ebenso wie Puttkammer laut NOZ nicht zur Verfügung. Leider.


Und wieso sollte Tankulic eine Alternative sein?


Ich denke wenn man im Kader ist, kann man einen schon als Alternative betiteln ;)
Das er noch nicht bei 100% ist und heute vermutlich andere vor ihm eingewechselt werden ist auch logisch.


Der steht ernsthaft im Kader? Dachte er fällt noch viel länger aus..

15

Dienstag, 25. September 2018, 13:32

Tankulic fehlt bereits knapp 6 Wochen. So lange hatte man es mindestens vorausgesagt.

16

Dienstag, 25. September 2018, 13:32

Zitat

Personell galt es beim SV Meppen, bis zum Anstoß am Dienstagabend noch ein paar Fragezeichen zu beantworten. Marius Kleinsorge musste am Samstag zwar mit Beschwerden den Platz verlassen. Er gehört aber ebenso zum Kader wie Kapitän Martin Wagner, der ebenfalls angeschlagen raus musste, und Luka Tankulic. Dagegen wird Steffen Puttkammer ebenso wie Markus Ballmert und den beiden Langzeitverletzten Marcel Gebers und Fabian Senninger nicht dabei sein. Immerhin hat Thilo Leugers seine Gelbsperre abgesessen. „Die Jungs, die zu Hause gespielt haben, haben es gut gemacht“, lobt Neidhart die Spieler, die Haching die Stirn boten. Vielleicht werde es aber Veränderungen geben, zumal es ja eine englische Woche sei.


Link zur NOZ

17

Dienstag, 25. September 2018, 13:40

Was hat Ballmert denn eigentlich? Spielt vor 10 Tagen in der 2., aber scheint ja überhaupt keine Option für unseren Kader zu sein.

18

Dienstag, 25. September 2018, 13:43

Brutal schweres Spiel vor der Brust, Leugers für Posipal (der am Samstag ein gutes Spiel gemacht hat) wäre für mich heute die einzig sinnvolle Veränderung. Ballmert für JJ wäre sicherlich auch eine Option, falls es sein Fitnesszustand zulässt :).
Ansonsten hätte man mit Tankulic, Born, Deters, Kremer, Wegner viele gute offensive Alternativen auf der Bank.
Mit der Spielweise vom Unterhaching-Spiel sitzt heute sicherlich was drin, vielleicht reicht es ja für den ersten Auswärtsdreier.


Ballmert steht ebenso wie Puttkammer laut NOZ nicht zur Verfügung. Leider.


Und wieso sollte Tankulic eine Alternative sein?


Ich denke wenn man im Kader ist, kann man einen schon als Alternative betiteln ;)
Das er noch nicht bei 100% ist und heute vermutlich andere vor ihm eingewechselt werden ist auch logisch.


Der steht ernsthaft im Kader? Dachte er fällt noch viel länger aus..

In der Pk vor dem Spiel gegen Unterhaching hatte CN bereits erwähnt, dass Tankulic schon wieder in's Mannschaftstraining eingestiegen ist, jedoch noch bestimmt 1-2 Wochen braucht.

Zu Ballmert: Man (auch die NOZ) kann ihn mMn mittlerweile auch unter die Langzeitverletzten subsumieren. Ich habe keine Ahnung, was da genau los ist und wie das weitergehen soll. Für mich kam die Meldung damals irgendwie aus heiterem Himmel und das ist gefühlt schon sehr sehr lange her. Sehr schade!!

Viel Glück und Erfolg dem Team für heute Abend!!
Bitte mit derselben mentalen Einstellung in's Spiel gehen wie am letzten Samstag. Man wird sehen, was dann dabei heraus kommt. :smilie1:

19

Dienstag, 25. September 2018, 13:58

Was hat Ballmert denn eigentlich? Spielt vor 10 Tagen in der 2., aber scheint ja überhaupt keine Option für unseren Kader zu sein.

Laut CN in Pk vor Haching “ist er seit der Vorbereitung“ (Almelospiel?!) “bereits verletzt, kriegt das nicht in den Griff, hat alles probiert, was man probieren kann, aber die Verletzung“ (am Fuß?!) “ist immer noch da und die behindert ihn extrem, so dass er nicht spielen kann.“

20

Dienstag, 25. September 2018, 14:28

Bin beruflich in der Region Würzburg unterwegs und somit natürlich vor Ort. Mit einem Punkt wäre ich schon bestens zufrieden. Mit der Power von Samstag ist sogar mehr drin.