Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Moin_Jupp(Gestern, 08:35)

DomiSVM(15. März 2019, 13:29)

pirkal(9. März 2019, 16:18)

SVMTino(3. März 2019, 10:44)

Nordemsländer(28. Februar 2019, 19:26)

Statistik

  • Mitglieder: 3 647
  • Themen: 2 611
  • Beiträge: 157 954 (ø 64,97/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moin_Jupp

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Sonntag, 25. November 2018, 13:45

Aus gegebenem Anlass ein kleiner Denkanstoß:

Ausfälle seit/zu Saisonbeginn:

1.Benjamin Girth, weg, ersten Ersatzverpflichtungen haben nicht seine Torquote, Nick Proschwitz dagegen ist auf gutem Weg dahin, diese zu toppen

2. Erik Domaschke, Teilabriss der Patellasehne, wochenlanger Ausfall

3. Thilo Leugers, Knieoperation, musste notgedrungen „fit werden“

4. Marius Kleinsorge, OP, musste notgedrungen „fit werden“

5. Luka Tankulic, Bänderriss in linker Schulter, wochenlanger Ausfall

6. Fabian Senninger, Kreuzbandriss, Ausfall bis auf weiteres

7. Marcel Gebers, Hüft-OP, Ausfall bis auf weiteres

8. Markus Ballmert, Fußbeschwerden, monatelanger Ausfall, Gottseidank seit gestern wieder dabei

9. Martin Wagner, Fußverletzung, halbwegs wieder fit

10. Mirco Born, Bänderriss, Hinserie gelaufen

11. Steffen Puttkammer, muskuläre Probleme, bis wann? Nicht bekannt

122

Sonntag, 25. November 2018, 13:55

Das ist natürlich heftig... Letztes Jahr hatten wir Glück was Verletzungen angeht. Die Verletzungen haben aber nichts mit den ständigen Gegentreffern in der Nachspielzeit zu tun. Natürlich fehlt uns bei den genannten Spielern auch Qualität.

123

Sonntag, 25. November 2018, 13:57

Gut gekämpft in Zwickau, leider haben wir das Fußballspielen in der 2ten Halbzeit fast komplett eingestellt, wieso auch immer....

Wenn wir so tief stehen ist Amin nicht der richtige Spieler, seine Qualitäten liegen klar in der offensive.

124

Sonntag, 25. November 2018, 14:03

Die Verletzungen haben aber nichts mit den ständigen Gegentreffern in der Nachspielzeit zu tun.


Die von dir vermuteten „chemischen Prozesse“ zwischen Mannschaft und Trainer aber auch nicht.
Derjenige , der gestern die Kerze zur Ecke schlug und dann erneut unglücklich agierte, ist 21 und ist - obwohl hier einige seine Verpflichtung als unnötig abgetan haben - eine Bank.
Willst du ihm einen Vorwuf machen? Ich jedenfalls werde einen Teufel tun...

125

Sonntag, 25. November 2018, 14:09

Hebt euch eure Energie für den nächsten Sonntag auf und sagt es allen: ins Stadion kommen und die Truppe BEDINGUNGSLOS unterstützen!

126

Sonntag, 25. November 2018, 14:29

Die Verletzungen haben aber nichts mit den ständigen Gegentreffern in der Nachspielzeit zu tun.


Die von dir vermuteten „chemischen Prozesse“ zwischen Mannschaft und Trainer aber auch nicht.
Derjenige , der gestern die Kerze zur Ecke schlug und dann erneut unglücklich agierte, ist 21 und ist - obwohl hier einige seine Verpflichtung als unnötig abgetan haben - eine Bank.
Willst du ihm einen Vorwuf machen? Ich jedenfalls werde einen Teufel tun...


Ich habe mit keinem Wort unseren 21 jährigen einen Vorwurf gemacht. Wenn Du meinem Post von oben genauer durchliest, dann habe ich geschrieben, dass es mal sein,,kann" dass es eine Abnutzung zwischen Trainer und Mannschaft geben kann. Habe nicht geschrieben, dass es bei uns der Fall ist. Wie dem auch sei, gegen Köln muss gewonnen werden egal wer auf dem Platz steht.

127

Sonntag, 25. November 2018, 15:02

Die Verletzungen haben aber nichts mit den ständigen Gegentreffern in der Nachspielzeit zu tun.


Die von dir vermuteten „chemischen Prozesse“ zwischen Mannschaft und Trainer aber auch nicht.
Derjenige , der gestern die Kerze zur Ecke schlug und dann erneut unglücklich agierte, ist 21 und ist - obwohl hier einige seine Verpflichtung als unnötig abgetan haben - eine Bank.
Willst du ihm einen Vorwuf machen? Ich jedenfalls werde einen Teufel tun...


Ich habe mit keinem Wort unseren 21 jährigen einen Vorwurf gemacht. Wenn Du meinem Post von oben genauer durchliest, dann habe ich geschrieben, dass es mal sein,,kann" dass es eine Abnutzung zwischen Trainer und Mannschaft geben kann. Habe nicht geschrieben, dass es bei uns der Fall ist. Wie dem auch sei, gegen Köln muss gewonnen werden egal wer auf dem Platz steht.


Wenn du meinen Post genauer durchliest, wirst du bemerken, dass ich mich an Fakten halte und nicht an Mutmaßungen. Darüberhinaus habe ich dir keinen Vorwurf gemacht sondern dir eine Frage gestellt.

Im übrigen stimme ich dir zu: Gegen Köln muss ein Sieg her.

128

Sonntag, 25. November 2018, 15:13

Natürlich spielt das Verletzungspech eine große Rolle. Bin aber der Meinung das die Einkaufspolitik , bis auf wenige Ausnahmen , voll in die Hose gegangen ist .

129

Sonntag, 25. November 2018, 15:30

Wir haben jetzt Ende November, wie lange sollen bei Leugers und Kleinsorge noch die Operationen aus dem Sommer als Ausrede gelten? Auch Born als Ausfall aufzuführen ist für mich reine Theorie, denn in den Einsätzen die er diese Saison hatte kam nicht viel von ihm.

So bitter der Ausgleich gestern mal wieder war, unverdient war er nicht. Und Zwickau hat sicherlich nicht mal gut gespielt. Aber offensiv war in der zweiten Halbzeit leider keine wirkliche Entlastung mehr da.

Und dann muss man eben sagen, dass vorne irgendwie einen durch Proschwitz reinzumachen und die restliche Spielzeit sich hinten reinzustellen und zu beten nicht für den Klassenerhalt reichen wird. Was nicht gegen ein solches Zwickau reicht, wird in der Regel auch nicht gegen andere Mannschaften reichen.

130

Sonntag, 25. November 2018, 15:35

Natürlich spielt das Verletzungspech eine große Rolle. Bin aber der Meinung das die Einkaufspolitik , bis auf wenige Ausnahmen , voll in die Hose gegangen ist .


Amin,Undav,Komenda,von Haacke,und Proschwitz haben den Nachweis als Verstärkung erbracht.


Gutemine,

den mit dem Weltmeister Gen hast du noch vergessen.

131

Sonntag, 25. November 2018, 18:32

Das Ding gestern steckt auch am Tag danach noch in den Knochen. Irgendwie zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig. Die Ergebnisse auf den anderen Plätzen waren ausnahmslos allesamt perfekt und wir verbocken es mal wieder in der 90. Minute. Es ist nicht zu fassen. In vier von acht Auswärtsspielen haben wir in der Nachspielzeit entscheidende Gegentreffer kassiert, das ist mit Pech einfach nicht mehr zu erklären.

Grundsätzlich wäre ein Sieg natürlich schon glücklich gewesen. Ich habe ehrlich gesagt kein gutes Spiel gesehen - darauf kommt es aber in unserer Situation auch nicht zwingend an. Dass wir gegen harmlose Zwickauer im ganzen zweiten Durchgang nicht eine Torchance haben, stimmt ziemlich bedenklich. Es gab 1-2 vernünftige Szenen noch zu Beginn des zweiten Abschnitts, aber spätestens ab der 60. Minute war die Offensive tot. Mit Granatowski und Kleinsorge gleich die beiden schnellsten Offensivspieler rauszunehmen, fand ich auch sehr überraschend und seltsam. Vielleicht hätte es ja mal einen Konter gegeben...

Uns hat am Ende auf jeden Fall Länge auf dem Feld gefehlt. Mit der Einwechslung von Bonga hatte Zwickau vorne drin einfach mal drei 1,90-Meter und mehr-Schränke vorne drin, dazu waren die Abwehrspieler auch immer wieder mit vorne dabei. König kann man nicht 90 Minuten komplett verteidigen. Dass er aber an fast jede Ecke herangekommen ist, obwohl Vidovic und Proschwitz ihn jedes Mal gedoppelt haben, war auch ziemlich bemerkenswert. Und die letzte Ecke landet dann halt nicht bei ihm, sondern Antonitsch, weil sich vielleicht auch zu viel auf König konzentriert. Wenn man sich dann noch die unglaublich unnötige Entstehung der Ecke anschaut, schmerzt alles aber noch mehr. Das ist halt wirklich ein völlig unnötiger Querschläger von Komenda, der ja bisher in dieser Saison eigentlich immer eine Bank war, aber sich jetzt in den letzten Spielen auch vermehrt von den Unkonzentriertheiten und der Verunsicherung anstecken lässt. Siehe das 0:2 in Halle. Dass seine Form jetzt auch eine kleine Delle kriegt, macht unsere Situation nicht wirklich besser.

Proschwitz war sehr stark, Ballmert hat auch in vielen Situationen gezeigt, was ihn so wertvoll macht. Zweikampfstärke, gute Flanken. Das war schon wirklich gut nach der langen Pause.

132

Sonntag, 25. November 2018, 22:23

Es haben übrigens ganze 127 Meppener den Weg nach Zwickau gefunden. Für ein dermaßen wichtiges Spiel ist es einfach nur peinlich..
Mich würde mal interessieren wer von den Leuten hier aus dem Forum so alles anwesend war?! Also Vega, Gutemine und ich.. sonst noch wer?

133

Sonntag, 25. November 2018, 23:12

Ich glaube, das schlimmste was ihr aktuell machen könnt, ist euch gegenseitig anzugehen.

134

Sonntag, 25. November 2018, 23:57

CN ist und bleibt unser Trainer.Wenn ich nur daran denke das wir 17 Punke und wohl auch mehr Selbstvertrauen haben könnten wenn der Schiedsrichter im Cottbus Spiel unser Tor gegeben hätte und im Spiel gegen Unterhaching das irreguläre Tor gegen uns nicht gegeben hätte auch gegen Osna wurde uns ein Tor aberkannt und ein blöder Elfer wollte nicht rein …...bis jetzt klebt uns Pech an den Schuhen und ich hoffe das es nun wieder glückliche Siege geben wird und wir wieder diesen SVM auf dem Platz sehen den wir alle lieben,in der Winterpause werden wir wohl nicht davor wegkommen in sachen Abwehr nachzulegen und bei einigen Spielern die 3 Liga Tauglichkeit zu hinterfragen,aber der Trainer sizt fest im Sattel er wird es schaffen

135

Montag, 26. November 2018, 00:02

Es haben übrigens ganze 127 Meppener den Weg nach Zwickau gefunden. Für ein dermaßen wichtiges Spiel ist es einfach nur peinlich..
Mich würde mal interessieren wer von den Leuten hier aus dem Forum so alles anwesend war?! Also Vega, Gutemine und ich.. sonst noch wer?


Genau das brauchen wir jetzt:

Wer ist hier der geilste und treuste Edelfan ?

Geht es hier um den Verein oder um Selbstdarstellung ?

136

Montag, 26. November 2018, 00:10

Es haben übrigens ganze 127 Meppener den Weg nach Zwickau gefunden. Für ein dermaßen wichtiges Spiel ist es einfach nur peinlich..
Mich würde mal interessieren wer von den Leuten hier aus dem Forum so alles anwesend war?! Also Vega, Gutemine und ich.. sonst noch wer?


Dann tun sich Mannschaft und Fans ja nicht viel. Leistung in Halbzeit 2 gegen diesen Gegner ebenso peinlich für so ein dermaßen wichtiges Spiel. Was erwartest du angesichts der Auswärtsleistungen in dieser Saison? Dazu die weite Strecke. Wäre bei jedem anderen Verein das gleiche. In Jena werden es auch nicht mehr...es ist so, wie es CN immer wieder betont, die Mannschaft muss in Meppen immer erst in Vorleistung treten für guten Zuschauerzuspruch. Das hat sie leider lange nicht mehr getan.
Und ja, irgendwo bin ich ein Erfolgsfan, zumindest möchte ich einen unbedingten Willen sehen, wie es zuletzt zwei Jahre der Fall war, dass man stolz sein kann auf diese Truppe. Den sehe ich subjektiv im Moment nicht, auch nicht den Versuch, was zu ändern. Jedes Spiel gerade auswärts immer das gleiche ohne sichtbare Konsequenz oder einen Plan, mal die zweite Halbzeit in den Griff zu kriegen. Und deshalb bin ich sauer und nehme Auswärtsfahrten im Moment nicht auf mich, um mich nicht noch mehr zu ärgern. Anderen geht es offenbar genauso.

137

Montag, 26. November 2018, 00:13

Es haben übrigens ganze 127 Meppener den Weg nach Zwickau gefunden. Für ein dermaßen wichtiges Spiel ist es einfach nur peinlich..
Mich würde mal interessieren wer von den Leuten hier aus dem Forum so alles anwesend war?! Also Vega, Gutemine und ich.. sonst noch wer?


Bitte nicht schon wieder eine Diskussion über Auswärtsfahrer. Zu viele sind nur Säufer und Eventies, zu wenige ist auch scheiße usw.
Nicht schon wieder.

138

Montag, 26. November 2018, 00:15

Es haben übrigens ganze 127 Meppener den Weg nach Zwickau gefunden. Für ein dermaßen wichtiges Spiel ist es einfach nur peinlich..
Mich würde mal interessieren wer von den Leuten hier aus dem Forum so alles anwesend war?! Also Vega, Gutemine und ich.. sonst noch wer?


Ich nicht. Aber ich bin allgemein kaum auswärts dabei, egal gegen wen bzw. zu welchem Zeitpunkt der Saison oder whatever. Zuhause ja, auswärts nicht. Aus Gründen..

Freitag rechne ich mit maximal 100 Leuten. Man muss aber auch bedenken, wie viele davon Urlaub nehmen müssen oder schon um 10 Uhr von der Arbeit nach Hause dürfen. Schüler werden Freitag wohl keine da sein..

139

Montag, 26. November 2018, 00:56

Es soll auch Menschen geben, die Samstags arbeiten müssen. Bin ich deshalb kein richtiger Fan, wenn ich versuche, so viele Samstage wie möglich frei zu bekommen, um zumindest die meisten Heimspiele zu besuchen?? Diese Diskussion bringt doch mal gar nichts.

140

Montag, 26. November 2018, 05:53

Don't feed the troll.
Lasst den Stadionbesucher mit seiner Selbstherrlichkeit einfach links liegen, er hat es bislang nicht verstanden und er wird es auch in Zukunft nicht verstehen. :dntknw:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"