Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. März 2019, 10:55

SVM - SG Sonnenhof Großaspach [30.03. - 14 Uhr]

Weiter geht’s! Am Samstag kommt Sonnenhof Großaspach zu uns. Das wird ein sogenanntes „6 Punkte Spiel“ ... welches wird auf jeden Fall gewinnen sollten! Hassan Amin dürfte dann wieder dabei sein. Von Haacke und Pio weiterhin fehlen.

Tipp: 3:1
Zuschauer: 6.300

Tickets: https://bit.ly/2SZ8aIl

2

Sonntag, 24. März 2019, 11:11

Pio fehlt nochmal? Ohje...

Pflichtsieg. Absoluter Pflichtsieg. Einfach wirds aber nicht. Gibt genau zwei Mannschaften, die seltener verloren haben, als Aspach. Osnabrück und Karlsruhe.

3

Sonntag, 24. März 2019, 11:43

Pflichtsieg. Absoluter Pflichtsieg. Einfach wirds aber nicht. Gibt genau zwei Mannschaften, die seltener verloren haben, als Aspach. Osnabrück und Karlsruhe.


Soll Aspach sich halt ein 0:0 ermauern, sehe uns nicht in der Pflicht zu gewinnen. Nur verlieren sollte man nicht.

Naja, mal schauen wie die Partien heute und morgen laufen, in Panik braucht man aktuell noch nicht zu verfallen.

4

Sonntag, 24. März 2019, 11:44

Pio fehlt nochmal? Ohje


Wissen tue ich dieses natürlich nicht... könnte es mir aber vorstellen!

5

Sonntag, 24. März 2019, 12:35

Warum sollte Pio noch eine Woche ausfallen? Das halte ich für unrealistisch. Und JvH befindet sich doch auch zurück im Mannschaftstraining oder?

Beide sind unheimlich wichtig und müssen dringend zurück kommen!

6

Sonntag, 24. März 2019, 12:37

Ich dachte auch, dass JvH spätestens gegen Aspach zurück kommt?!

7

Sonntag, 24. März 2019, 12:57

Warum sollte Pio noch eine Woche ausfallen? Das halte ich für unrealistisch. Und JvH befindet sich doch auch zurück im Mannschaftstraining oder?

Beide sind unheimlich wichtig und müssen dringend zurück kommen!


Weil die Entzündungswerte nicht in Ordnung sind und der heilungsverlauf sich hinziehen könnte. (Daher: mal abwarten)
Mit von Haacke habe ich gestern noch gesprochen... er sagte, dass es mit Großaspach nichts wird.

8

Sonntag, 24. März 2019, 13:38

JvH sagte vorgestern im NOZ Interview, dass er in 7 bis 10 Tagen ins Mannschaftstraining einsteigen kann. Denke, dass es selbst für Münster noch knapp wird.

9

Sonntag, 24. März 2019, 14:26

Sollten bei den Ecken auch mal wieder die kurze Variante auf den ersten Pfosten mit Verlängerung ins Zentrum versuchen. Habe das jetzt wieder zweimal gesehen nach 100 langen Ecken, woraus sofort ein Tor entstand. Die Unruhe bei der Verlängerung ist halt riesengroß, da von Tor, Eigentor und Hand so ziemlich alles passieren kann.

10

Dienstag, 26. März 2019, 08:53

Nachdem der SVM das Hinspiel verloren hat, ist ein Sieg gegen den Mitabstiegskonkurrenten aus Aspach eigentlich Pflicht, allerdings kommt da eine Mannschaft mit sehr solider Abwehr und einem der besten (mMn dem besten) Torwart der Liga, so dass ich davon ausgehe, dass sich unsere Jungs vorne vermutlich schwer tun werden. Offensiv tritt die SG hingegen mit dem schwächsten Angriff der Liga an, konnte das letzte Spiel nur durch zwei Standards für sich entscheiden und war auch im Hinspiel dermaßen harmlos, dass man sich immer noch fragt, wie wir das verlieren konnten.

Vor dem Hintergrund sollte Meppen tunlichst vermeiden, auf Teufel komm raus auf Sieg zu spielen, in Konter zu laufen und den Gegner nach den dann unvermeidlichen Fouls möglicherweise in eine gute Ausgangsposition zu bringen. Gerne die Aspacher etwas kommen lassen, wenn sie tatsächlich mehr als ein Unentschieden wollen; dass sie aus dem Spiel heraus diese Saison das Tor nur selten treffen haben sie schon zur Genüge gezeigt. Wenn es gelingt, den Gegner etwas auseinanderzuziehen, wird es auch vorne gleich deutlich einfacher. Dann noch aufpassen, dass man Röttger nicht zu viele Fouls ziehen lässt (= keine gelb-rote Karte kassiert) und es sollte mindestens ein Punkt drin sein, der uns im Gegensatz zum Gegner sogar ein Stückchen weiter bringt.

11

Dienstag, 26. März 2019, 14:18

Wir sollten schnellstmöglich die 6 Punkte holen, die reichen sollten um die Klasse zu halten. Dann hat der Verein frühzeitig Planungssicherheit und kann die neue Saison angehen. Außerdem wäre natürlich auch ein Sieg gegen einen direkten Konkurrenten enorm wichtig.

12

Dienstag, 26. März 2019, 16:28

Wäre er. Ist eben nur gar nicht so einfach, da man Aspach hinten erst mal knacken muss.

Hier übrigens meine Wunschaufstellung:

Domschke
Ballmert - Putti - Komenda - Amin
Leugers - Wagner
Grana - Undav - Guder
Proschi

2. Halbzeit: Tankulic und Kleinsorge für Grana und Guder oder ggf. Undav. Dritter Wechsel nach Bedarf.

13

Donnerstag, 28. März 2019, 21:04

Es ist sehr wenig Bewegung im Forum. Samstag ist ein 6-Punkte-Spiel. Mit einem Sieg geht's locker weiter, bei einer Niederlage........nee, die kommt nicht. Macht Werbung für das Spiel. 7000 + ich bin dabei. Wetter passt für die Nord.

14

Donnerstag, 28. März 2019, 21:49

Es wird ein kleines Finale und ist ein sehr wichtiges Spiel. Deshalb kommen 7.777 Leute. Ergebnis 4:1 mit zwei Toren von Proschi, eins von Amin, eins von Grantowski.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

15

Donnerstag, 28. März 2019, 23:15

Das Spiel am Samstag ist sehr sehr wichtig. Ich hoffe, dass das alle wissen und mit der unbedingt nötigen Einstellung mit allem, was dazu gehört, die Aufgabe angehen werden. Denn es wird wahrscheinlich leider deutlich schwerer das Spiel zu gewinnen, als viele glauben. Wenn man sich die Mannschaft von Aspach im Detail ansieht, stellt man schnell fest, dass das keine Gurkentruppe ist. Insbesondere die Defensive ist schwer zu knacken. Man hat derzeit nach Osnabrück und Halle zusammen mit dem KSC die drittbeste Abwehr der Liga; allerdings auch den momentan schwächsten Angriff, wenn man nur auf das Torverhältnis schaut. Deshalb hat man in der Winterpause mit Janjic einen erfahrenen und durchaus torgefährlichen Spieler dazu geholt, der sich mit 5 Toren und 1 Assist in 9 Spielen schon gut eingeführt hat. Auf ihn, wie auch auf natürlich Röttger, aber auch Baku und Hercher, muss man am Samstag gut aufpassen, denn so harmlos, wie es der einfache Blick auf die bislang in dieser Saison geschossenen Tore scheinen lässt, ist die Offensive von Aspach nicht.
Ich hoffe sehr, dass die drei Punkte am Samstag zuhause bleiben. Das wäre enorm wichtig. Des Weiteren hoffe ich, dass die Defensive so stabil steht, wie sie es in dieser Saison schon mehrmals gezeigt hat und dass die Offensive mehr zeigt, als zuletzt und man versteht, dass da der SVM nicht nur Nick Proschwitz als Lösung heißen kann und darf, sondern man sich auch mal wieder anderes einfallen lässt, um Tore zu schießen. Ich hoffe, man schießt am Samstag auch häufiger auf's Tor als zuletzt. Ich finde z.B., im Spiel gegen 1860 hätte man das viel häufiger tun müssen und dann auch nachgehen sollen, denn in der Hinsicht zeigte der ansonsten gute Münchener Torwart einige Schwächen.
Bitte nicht wieder so ein (vorsichtig ausgedrückt) verhaltenes (Freundschafts) Spiel wie in München. Das wird dann wieder nicht reichen. Am Samstag muss die Post abgehen und es darf kein Halten geben. Die 3 Punkte müssen eingefahren werden. Und bitte bitte eine gute Schiedsrichterleistung, egal wer pfeift und zwei wache Linienrichter. Auch das wäre mal wieder wichtig und wünschenswert. :smilie1:

16

Freitag, 29. März 2019, 07:19

Guter Beitrag, insbesondere zum Aspacher Angriff, den man wohl tatsächlich nicht unterschätzen sollte, wie ich es weiter oben vll. ein bisschen getan habe. Ein Grund mehr, morgen nicht ins offene Messer zu rennen, da ein Rückstand die Aufgabe extrem erschweren würde. Zum Glück sind die Gäste in einer Position, in der ihnen ein Punkt zum jetzigen Zeitpunkt nicht so richtig weiterhilft und man sich eigentlich nicht nur hinten reinstellen kann; was wiederum Chancen für unsere Jungs eröffnen sollte. Falls wir in Führung gehen (darum einfach mal Undav von Anfang an, s.o.) wird es ein ganz schweres Spiel für die SG, das sie auswärts wahrscheinlich nicht mehr drehen werden. Hoffe auf jeden Fall auch auf eine gute Kulisse, da es wirklich ein Endspiel ist und der SVM mit 42 Punkten und den noch ausstehenden Spielen gegen Zwickau, Köln und Jena relativ frühzeitig für ein weiteres Jahr dritte Liga planen kann.

17

Freitag, 29. März 2019, 08:33

Meppen sollte geduldig spielen, da Großaspach anscheinend in der zweiten Halbzeit mächtig abbaut und wir in der zweiten HZ schon so manches Spiel entschieden haben in der Rückrunde:
https://www.weltfussball.de/spielplan/3-…/31/halbzeit-2/

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

18

Freitag, 29. März 2019, 09:07

Meppen sollte geduldig spielen, da Großaspach anscheinend in der zweiten Halbzeit mächtig abbaut und wir in der zweiten HZ schon so manches Spiel entschieden haben in der Rückrunde:
https://www.weltfussball.de/spielplan/3-…/31/halbzeit-2/

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:


Stimmt, letztes WE hat Großaspach nur zwei Treffer in der zweiten Halbzeit erzielt.. Einfach abwarten :D

19

Freitag, 29. März 2019, 09:22

Unglaublich wichtiges Spiel !!! Entscheidend, sehr entscheidend. Gewinnen wir sind wir durch denke ich. Verlieren verboten. Unentschieden hält den Kampf unausweichlich spannend und hilft uns mehr als Aspach.

ALLE hin da und 3 Punkte herbeischreien !!! Egal wie und mit Geduld.
Tip: Erzittertes 1-0 durch Undav vor 8888 :smilie1:

20

Freitag, 29. März 2019, 09:26

Meppen sollte geduldig spielen, da Großaspach anscheinend in der zweiten Halbzeit mächtig abbaut und wir in der zweiten HZ schon so manches Spiel entschieden haben in der Rückrunde:
https://www.weltfussball.de/spielplan/3-…/31/halbzeit-2/

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:


Stimmt, letztes WE hat Großaspach nur zwei Treffer in der zweiten Halbzeit erzielt.. Einfach abwarten :D


Das war zu Hause. Auswärts hat Großaspach zudem erst 9 Tore erzielt. Also abwarten und Tee trinken.

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1: