Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. Juni 2019, 15:26

NFV-Pokal (Krombacher-Niedersachsenpokal) 2019/2020

So, D/A gerade mal so verdaut...

... geht es jetzt von neuem los.

"Auslosung" ist am Freitagabend (habe beim NFV angefragt).

Vermutlich können wir uns getrost darauf einstellen, dass wir am 24.07.2019 um 17:30 Uhr im MWS beim VFB Oldenburg antreten...

2

Mittwoch, 12. Juni 2019, 15:54

Gegen wen auch sonst

3

Mittwoch, 12. Juni 2019, 16:36

RE: NFV-Pokal (Krombacher-Niedersachsenpokal) 2019/2020

So, D/A gerade mal so verdaut...

... geht es jetzt von neuem los.

"Auslosung" ist am Freitagabend (habe beim NFV angefragt).

Vermutlich können wir uns getrost darauf einstellen, dass wir am 24.07.2019 um 17:30 Uhr im MWS beim VFB Oldenburg antreten...


Das glaube ich nicht, zumindest nicht in der ersten Runde. Denn "unser" NFV-Pokal besteht in der kommenden Saison lediglich aus 9 Teilnehmern.

Meppen
Braunschweig
VfB Oldenburg
Havelse
Rehden
Drochtersen/Assel
Lüneburg
Jeddeloh
HSC Hannover

Dementsprechend gehe ich mal von einem einzigen Spiel in der ersten Runde und sieben Freilosen aus. Die Finalisten der Vorjahre hatten eigentlich immer ein Freilos. Danach dürfte es dann mit dem Viertelfinale weitergehen.

4

Mittwoch, 12. Juni 2019, 16:36

Am besten direkt in der 1.Runde gegen Drochtersen oder Zuhause gegen Braunschweig,entweder man gewinnt und hat somit eine reale Pokalchance
oder man spart sich somit den Rest!

5

Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:30

Mir wäre Braunschweig am liebsten.

Danach Meppen.

6

Mittwoch, 12. Juni 2019, 21:41

1. Runde frei, dann Braunschweig. Denn diese gewinnen in Runde gegen Oldenburg, passt so.

7

Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:08

OT: Und am Samstag steht die Auslosung für die 1. Runde im DFB-Pokal an. Aber da ist man ja leider wieder nicht in der Lostrommel. Sehr sehr schade! Ich kann es immer noch nicht glauben und will nicht mehr an das verlorene Finale zurück denken. Aber manchmal kommt es wieder hoch...

8

Donnerstag, 13. Juni 2019, 19:24

Wenn Drochtersen am Samstag Dortmund,Schalke oder Bayern ziehen sollte kommt das Thema zwangsläufig wieder auf und da hilft auch ein gut besetztes Freundschaftsturnier nicht weiter!
Aber man ist selber Schuld,wenn man so eine Einstellung wie bei dem Finale an den Tag legt!

9

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:24

Es sind "leider" noch viele Emsländer verärgert, auf Grund der letzten 4-5 Spiele mit dem katastrophalen Pokalaus. Ich beschreibe die Stimmung im Moment als eher negativ bei viele Kollegen. Aber Ich denke das wird sich bis zum Saisonstart legen und es werden noch einige einige Spieler zu uns stoßen.
Hier über den Pokal zu reden ist wie in Wunden rühren. Am liebsten würde ich den Beitrag löschen. Wenn Drochtersen ein großes Los zieht geht die Stimmung noch tiefer in den Keller. Ich weis nicht ob das hier großartig diskutiert werden sollte.

10

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:01

Es sind "leider" noch viele Emsländer verärgert, auf Grund der letzten 4-5 Spiele mit dem katastrophalen Pokalaus. Ich beschreibe die Stimmung im Moment als eher negativ bei viele Kollegen. Aber Ich denke das wird sich bis zum Saisonstart legen und es werden noch einige einige Spieler zu uns stoßen.[...]


Mir geht es genauso. Ich bin noch immer stinksauer ob der Arbeitsverweigerung in den letzten Spielen. Bei der Nachricht zur Erhöhung der DK Preise musste ich mir zudem den ein oder anderen negativen Gedanken verbieten. Die Vorfreude auf die neue Saison wächst. Allerdings glaube ich, muss die Mannschaft in der neuen Serie ordentlich in Vorleistung gehen damit das Saisonfinale 18/19 in Vergessenheit gerät. Hoffen mir mal, dass D/A eines der "Superlose" Heidenheim oder Sandhausen zieht, damit die angesprochenen negativen Gedanken bei mir nicht ein weiteres Mal kommen.

11

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:19

Es sind "leider" noch viele Emsländer verärgert, auf Grund der letzten 4-5 Spiele mit dem katastrophalen Pokalaus. Ich beschreibe die Stimmung im Moment als eher negativ bei viele Kollegen. Aber Ich denke das wird sich bis zum Saisonstart legen und es werden noch einige einige Spieler zu uns stoßen.[...]


Mir geht es genauso. Ich bin noch immer stinksauer ob der Arbeitsverweigerung in den letzten Spielen. Bei der Nachricht zur Erhöhung der DK Preise musste ich mir zudem den ein oder anderen negativen Gedanken verbieten. Die Vorfreude auf die neue Saison wächst. Allerdings glaube ich, muss die Mannschaft in der neuen Serie ordentlich in Vorleistung gehen damit das Saisonfinale 18/19 in Vergessenheit gerät. Hoffen mir mal, dass D/A eines der "Superlose" Heidenheim oder Sandhausen zieht, damit die angesprochenen negativen Gedanken bei mir nicht ein weiteres Mal kommen.


Sandhausen ist nicht möglich, da sie als Vorjahres-15. im Amateurtopf landen.

12

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:21

Asche über mein Haupt, dann bleibt ja immerhin noch das Traumlos Heidenheim. :fool:

13

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:35

Asche über mein Haupt, dann bleibt ja immerhin noch das Traumlos Heidenheim. :fool:


Wir könnten froh sein,wenn es wenigstens gegen Heidenheim in Runde1 ginge!

14

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:43

@Scharres
Klar hast du damit recht. Jeder Gegner wäre besser als der aktuelle Status.....

Oh je.... Jetzt kommen wieder die negativen Gedanken....

15

Freitag, 14. Juni 2019, 19:56

Wir spielen voraussichtlich am 2./3. Oktober in Rehden...

D/A darf wieder gegen Braunschweig ran.

16

Freitag, 14. Juni 2019, 21:25

Krombacher Niedersachsenpokal (3. & Regionalliga)
Qualifikationsrunde (20./21. Juli)
SSV Jeddeloh II - VfB Oldenburg
Freilose (7): SV Drochtersen/Assel (Titelverteidiger), TSV Havelse, HSC Hannover, Eintracht Braunschweig, SV Meppen, Lüneburger SK Hansa, BSV SW Rehden.
Viertelfinale (2./3. Oktober)
Sieger Jeddeloh II/Oldenburg - HSC Hannover
BSV SW Rehden - SV Meppen
SV Drochtersen/Assel - Eintracht Braunschweig
TSV Havelse - Lüneburger SK Hansa
Weitere Termine: Halbfinale 13. April 2020, Finale voraussichtlich 20. Mai 2020.

17

Freitag, 14. Juni 2019, 21:38

Nur 3 Siege erforderlich, klingt eigentlich ganz einfach,wenn man endlich im Pokal die richtige Einstellung an den Tag legt!

18

Freitag, 14. Juni 2019, 23:16

Nur 3 Siege erforderlich, klingt eigentlich ganz einfach,wenn man endlich im Pokal die richtige Einstellung an den Tag legt!


Im Prinzip ja ganz gut. Braunschweig schmeißt Drochtersen raus (ist ja eine ganz andere Mannschaft, als letzten Herbst), dann entgeht man denen im Halbfinale und der Finaleinzug reicht, weil sie zugleich in der 3. Liga oben mitspielen.

Ach, was spiele ich überhaupt schon wieder irgendwelche Szenarien durch. Wird ja eh nix...

19

Samstag, 15. Juni 2019, 13:04

Einfach ohne Erwartungen rangehen, dann wird man auch nicht enttäuscht.

20

Samstag, 15. Juni 2019, 18:34

D/A gegen Schalke