Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Schleswig-Holsteiner(Heute, 12:12)

LukiSVM1912(16. August 2018, 15:47)

Chaos-OL(14. August 2018, 21:56)

oldenburg for ever!(11. August 2018, 21:07)

QSADaniell(10. August 2018, 13:16)

Statistik

  • Mitglieder: 3 594
  • Themen: 2 564
  • Beiträge: 151 046 (ø 68,13/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schleswig-Holsteiner

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Januar 2008, 15:50

Die Licenz stemmen!

Nachdem nun alles bekannt ist, was die Lizens und dessen Verfahren betrifft, muss man sich fragen ob wir das überhaupt Packen?

Vom Verein war heute zu lesen es wäre keine Zeit mehr für Träumen und man müsse sich auf ein Jahr in der Niedersachsenliga einstellen.
Ich hoffe man geht im Sinne des Vereins ab sofort offen und Ehrlich und auch Zeitgemäß mit Informaitonen zur aktuellen Sitation des Vereins mit Fans und Förderer des Vereins um.

Sollte es unrealistisch sein zum Momentanen Zeitpunkt die Regionaliga überhaupt stemmen zu können, so muss man es bekannt geben.
Nur das geschrieben wird, das man sich um weitere Sponsoren intensiv bemühe ist zu wenig. Und am Ende zu sagen, wenn die Leute die Ihr Geld in Eintrittsgelder investierten oder Förder in den Verein, es hat leider nicht gerreicht, würde dem Verein sämtlichen Boden unter den Füssen weg reissen. Wenn es so aussieht muss es auch öffentlich gesagt werden. Bekanntlich hört bei Geld die Freundschaft auf, und so wäre es auch, wenn man versucht Leute hin zu halten um am Ende zu sagen tut uns leid hat nicht gerreicht.