Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

m11(Gestern, 16:03)

IsaacCunha(15. Dezember 2018, 06:58)

Sportsfreund(6. Dezember 2018, 19:59)

Der echte Sammy(2. Dezember 2018, 17:53)

Jens(30. November 2018, 12:37)

Statistik

  • Mitglieder: 3 622
  • Themen: 2 589
  • Beiträge: 154 681 (ø 66,13/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: m11

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

501

Dienstag, 26. März 2013, 20:54

Seit einigen Tagen hört man das Gerücht, dass die 2. Mannschaft vom SV Meppen abgemeldet werden soll. Abgemeldet ist in diesem Fall das falsche Wort. Ausgegliedert wäre das Richtige. Und zwar wird die 2. Mannschaft aus dem JLZ ausgegliedert und dann als Zweitvertretung für den SVM spielen.

Quelle: Meppen-INC
Und warum?
Was soll der Quatsch? Kostenminimierung?
Wer wird Trainer? Evers bleibt wohl kaum...

Wer soll in der Mannschaft spielen?

Wo ist der ganze Sinn der Aktion? Wieso gibt es keine Info durch JLZ-Chef Röttger?

502

Dienstag, 26. März 2013, 21:41

Seit einigen Tagen hört man das Gerücht, dass die 2. Mannschaft vom SV Meppen abgemeldet werden soll. Abgemeldet ist in diesem Fall das falsche Wort. Ausgegliedert wäre das Richtige. Und zwar wird die 2. Mannschaft aus dem JLZ ausgegliedert und dann als Zweitvertretung für den SVM spielen.

Quelle: Meppen-INC


Verstehe ich das also richtig, dass nur noch "Urmeppener" in der U23 eingesetzt werden sollen? Dann besteht für mich kein Sinn mehr im JLZ, denn schließlich ist die U23 doch dafür gemacht junge Spieler zu fördern, die den Sprung in die erste nicht direkt schaffen.

503

Dienstag, 26. März 2013, 21:49

Da das JLZ nicht so gut angenommen wird wie gedacht muß gespart werden.

Die Kader der Jugendmannschaften werden zur nächsten Spielzeit auch stark reduziert!
Sprich man wird dann höchstens ca. 16 Spieler im Kader haben , das alle Spieler ausreichend Spielzeit bekommen.

Mit der 2ten Mannschaft erstmal abwarten.
Da wird Geld was dieses Jahr in den Kader 1 Mannschaft gegangen ist in den Kader der 2ten Mannschaft fließen.

504

Dienstag, 26. März 2013, 23:14

Da das JLZ nicht so gut angenommen wird wie gedacht muß gespart werden.

Die Kader der Jugendmannschaften werden zur nächsten Spielzeit auch stark reduziert!
Sprich man wird dann höchstens ca. 16 Spieler im Kader haben , das alle Spieler ausreichend Spielzeit bekommen.

Mit der 2ten Mannschaft erstmal abwarten.
Da wird Geld was dieses Jahr in den Kader 1 Mannschaft gegangen ist in den Kader der 2ten Mannschaft fließen.
Kader reduzieren? Wie soll das gehen? Die U19 hat doch jetzt schon keine Spieler....noch weiter reduzieren?
Vllt sollten sich die Herren Betzold, Röttger und Co mal überlegen, was sie wirklich wollen! Im 3 Trainer für die U19 in einer Saison; im Winter werden mehrere Spieler abgegeben (u.a. lässt man den Kapitän gehen!!!!) trotz Abstiegskampf.

Geld wird in den Kader der Zweiten fließen? Das widerspricht ja völlig der These, dass die Mannschaft aufgelöst wird bzw zig Spieler gehen?!?!

505

Donnerstag, 28. März 2013, 10:40

So wird die Jugend aus dem Emsland und Umkreis wohl kaum gefördert. Ein gutes Team braucht auch eine starke Zweite Mannschaft,,, da wo sich Spieler aus der ersten Spielpraxis holen können, da wo sich Jugendspieler an den Herrenfussball gewöhnen können .... naja....

506

Samstag, 30. März 2013, 17:59

Zweite gewinnt in Emsbüren mit 3 : 1. Tore : 2x Hoppe, 1x Ehling

507

Samstag, 30. März 2013, 18:13

Komisch, dass der eigene Betreuer von der Zweiten im Ticker den Namen falsch schreibt, denn er heißt Eling, nicht EHling

508

Sonntag, 31. März 2013, 15:52

Name falsch

Komisch, dass der eigene Betreuer von der Zweiten im Ticker den Namen falsch schreibt, denn er heißt Eling, nicht EHling
Da kann ich nur folgendes zu schreiben, es war so kalt und es hat geschneit, da hab ich mich schlicht weg vertippt.

509

Samstag, 6. April 2013, 11:54

Weiß nicht, ob das hier hingehört, aber ich mach es einfach mal. Ist ja sehr spannend, wie es mit der Zweiten weitergeht.

Der SV Holthausen/Biene, um den neuen sportlichen Leiter Christian Bruns, hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Lukas Forsting kommt ein weiteres junges Talent an den Biener Busch. Forsting, der erst im Winter nach langem Biegen und Brechen aus "persönlichen Gründen" von der U19 des SV Meppen zum Haselünner SV gewechselt war, verläßt das Bezirksligateam damit nach gerade einmal sechsmonatiger Anwesenheit. Wie Haselünnes Teammanager Thomas Rensing dem KEI bereits vergangene Woche mitteilte „Eine herbe Enttäuschung.“ Auffällig dabei ist, dass zwei weitere Spieler des JLZ Emsland, Philipp Elfert und Thomas Kildau von der U19 ebenfalls an den Biener Busch wechseln. Dies würde zu den seit Wochen aufkommenden Gerüchten passen, dass die U23 des JLZ abgestoßen werden soll. Wie das KEI in einem Gespräch mit Sebastian Röttger, Leiter JLZ Emsland, erfahren hat, laufen bereits vereinsinterne Gespräche, wie es mit der U23 des SV Meppen weitergehen soll. Das KEI hat Lukas Forsting eine Interviewanfrage geschickt. Man darf gespannt sein, ob er sich unserer Anfrage und den kritischen Fragen stellt.


Hier der Link: http://www.ke-info.de/news/detail/2013/0…g-zu-biene.html

510

Samstag, 6. April 2013, 12:07

Am Sonntag steht übrigens um 15 Uhr das Stadtduell gegen Union Meppen auf dem Kunstrasenplatz an!

511

Samstag, 6. April 2013, 19:19

Weiß nicht, ob das hier hingehört, aber ich mach es einfach mal. Ist ja sehr spannend, wie es mit der Zweiten weitergeht.

Der SV Holthausen/Biene, um den neuen sportlichen Leiter Christian Bruns, hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Mit Lukas Forsting kommt ein weiteres junges Talent an den Biener Busch. Forsting, der erst im Winter nach langem Biegen und Brechen aus "persönlichen Gründen" von der U19 des SV Meppen zum Haselünner SV gewechselt war, verläßt das Bezirksligateam damit nach gerade einmal sechsmonatiger Anwesenheit. Wie Haselünnes Teammanager Thomas Rensing dem KEI bereits vergangene Woche mitteilte „Eine herbe Enttäuschung.“ Auffällig dabei ist, dass zwei weitere Spieler des JLZ Emsland, Philipp Elfert und Thomas Kildau von der U19 ebenfalls an den Biener Busch wechseln. Dies würde zu den seit Wochen aufkommenden Gerüchten passen, dass die U23 des JLZ abgestoßen werden soll. Wie das KEI in einem Gespräch mit Sebastian Röttger, Leiter JLZ Emsland, erfahren hat, laufen bereits vereinsinterne Gespräche, wie es mit der U23 des SV Meppen weitergehen soll. Das KEI hat Lukas Forsting eine Interviewanfrage geschickt. Man darf gespannt sein, ob er sich unserer Anfrage und den kritischen Fragen stellt.


Hier der Link: http://www.ke-info.de/news/detail/2013/0…g-zu-biene.html


Das mit der U23 ist kein Gerücht, kommt direkt aus der U23. Man muß nur mal Leute aus der aktuelen U23 fragen!

512

Sonntag, 7. April 2013, 18:06

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.

513

Sonntag, 7. April 2013, 18:38

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.



Hab dir doch schon in Biene erzählt das er Grottig ist! ;)

514

Sonntag, 7. April 2013, 18:43

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.
Hab schon mehrfach darauf hingewiesen dass Wald in keinem seiner bisherigen Einsätze in der Zweiten auch nur ansatzweise herausgestochen ist, wie es beispielsweise ein Hoppe jede Woche tut. Aber laut einiger Rentner, die aus dem Union-Gefolge kamen, kann man Hoppe eh ansehen dass der jede Woche min. einmal ausrastet und ein ganz schlimmer Charakter ist... Mussten uns da schon zurückhalten, den alten Männern mal die Meinung zu geigen...

515

Sonntag, 7. April 2013, 21:15

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.
Man kann sich auch auf jemanden "einschießen". Das war keine tolle Leistung, aber er war sicher nicht der schwächste SVer.

516

Sonntag, 7. April 2013, 22:17

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.
Hab dir doch schon in Biene erzählt das er Grottig ist! ;)
Dann hast du aber andere Spiele gesehen als ich! ;)


Bei den Spielen, die ich gesehen habe, hat Biene ein tolles, technisch gut umgesetztes Kurzpassspiel durchgezogen! Die waren in der letzten Saison nicht umsonst dort oben!
Und Wald war einer der grössten Aktivposten in dem Biener Team! Ich habe damals schon gesagt, dass Meppen verrückt wäre, wenn die sich nicht um den bemühen würden!
Das ist mein Eindruck gewesen!

Jetzt muss es hier ja so langsam rüberkommen, als wenn ich den Jungen gegen alles und jeden mit gewetzten Messern verteidige. Und wenn ich eure beiden Posts so lese, ist das auch nötig!

Aktuell läuft in nem anderen Thread die Diskussion, warum junge, regionale Talente den SV Meppen verlassen, oder erst gar nicht zu uns kommen. Klingelt da was?!

Da hat Meppen ein junges, regionales Talent zu sich geholt und anstatt dem Bengel mal den Rücken zu stärken, weil er neu im Team ist und jetzt eine Liga höher spielt als im letzten
Jahr wird hier jedes seiner Spiele von einigen zerissen.
Warum? ???

Ich habe schon einmal geschrieben, dass er aktuell recht träge rüberkommt. Auch könnte er aggressiver in die Zweikämpfe gehen, oder mal lauter werden und den Ball fordern.

Aber meine Güte, es ist doch noch ein junger Spieler!



In deraktuellen Situation ist zwar wenig Zeit und Spielraum dafür, aber vielleicht muss er sich erstmal akklimatisieren, vielleicht muss er mal ein Tor machen, damit der Knoten platzt.
Aber ganz sicher brauchen unsere jungen Spieler nicht solche Kommentare wie ihr sie da oben schreibt.
Sei es jetzt Wald, Selishta, Olthoff oder auch ein Schmik.


Natürlich muss ein Spieler vom SV Meppen auch mit Kritik rechnen. Durchaus oder bestimmt auch in der jetzigen, nervösen Lage mit dem Abstiegskampf.
Aber wenn, dann bitte nicht so einen geistigen Dünpfiff!

Ich gehe ganz stark davon aus, das 2-3 von den oben genannten Spielern auch noch nächstes Jahr bei uns spielen werden. Und auch wenn wir die Liga halten kann ich mir durchaus ein offensives Mittelfeld mit Wald, Selishta und Olthoff vorstellen, oder ein Scherping. Und in die Spitze gehört dann der Holt. Die könnten dann mit Meyer dahinter auch mal spielerisch was entwickeln...

Aber ach was soll´s, manchmal weiß ich nicht was das Forum hier überhaupt will. Einmal sollen die regionalen Talente bei uns landen andererseits packen sich alle an die Rübe weil keine Qualität vorhanden ist. Man muss manchmal auch etwas Geduld haben...


:smilie2:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

517

Sonntag, 7. April 2013, 22:46

Wenn die etablierten Spieler durch die Bank ihre Leistung nicht zeigen,ist es nachvollziebar,wenn der Nachwuchs schwächelt.

518

Montag, 8. April 2013, 11:23

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.
Man kann sich auch auf jemanden "einschießen". Das war keine tolle Leistung, aber er war sicher nicht der schwächste SVer.


Das hat mit einschießen gar nichts zu tun. Ich habe immer viel von Wald gehalten. Aber gestern war er für mich(!) defintiv am schlechtesten. Er wirkte wir ein Fremdkörper auf dem Platz und versucht es oftmals einfach nur per Hacke, Spitze 1, 2, 3... was absolut nichts bringt bzw. brachte. Von seinen Flanken brauchen wir gar nicht erst reden. Kniehöhe! Höchstens!

519

Montag, 8. April 2013, 11:46

Wie soll man denn einen Sascha Wald in der Regionalliga einsetzen, wenn er es nicht einmal hinbekommt in der Bezirksliga irgendwelche Akzente zu setzen? Das ist meiner Meinung nach gar nicht möglich!!!

Das einzige das Wald auf dem Platz zeigt ist Lustlosigkeit ,Behäbigkeit und mangelnder Einsatz. Ich glaube keiner macht "nur" Wald für die schlechten Leistungen der Mannschaft verantwortlich. (Das musste man den Wald-Lobbyisten wahrscheinlich nochmal erklären). Trotzdem muss es den Fans doch erlaubt sein auszusprechen , dass besagter Spieler noch in keinem Punktspiel das man sah wirklich überzeugen konnte.Seine Leistungsdaten aus seiner Zeit in Biene sind aber keine Stammplatzgarantie.

520

Montag, 8. April 2013, 12:28

Die Zweite gewinnt 3:0 gegen Union. Union ist damit sehr gut bedient. Eigentlich hätte es auch gerne 7-8:0 enden können... bzw. müssen.
Sascha Wald der schlechteste SV'er auf dem Platz. Unfassbar... wie der zuletzt noch in der 1. Spielen konnte.
Hab dir doch schon in Biene erzählt das er Grottig ist! ;)
Dann hast du aber andere Spiele gesehen als ich! ;)


Bei den Spielen, die ich gesehen habe, hat Biene ein tolles, technisch gut umgesetztes Kurzpassspiel durchgezogen! Die waren in der letzten Saison nicht umsonst dort oben!
Und Wald war einer der grössten Aktivposten in dem Biener Team! Ich habe damals schon gesagt, dass Meppen verrückt wäre, wenn die sich nicht um den bemühen würden!
Das ist mein Eindruck gewesen!

Jetzt muss es hier ja so langsam rüberkommen, als wenn ich den Jungen gegen alles und jeden mit gewetzten Messern verteidige. Und wenn ich eure beiden Posts so lese, ist das auch nötig!

Aktuell läuft in nem anderen Thread die Diskussion, warum junge, regionale Talente den SV Meppen verlassen, oder erst gar nicht zu uns kommen. Klingelt da was?!

Da hat Meppen ein junges, regionales Talent zu sich geholt und anstatt dem Bengel mal den Rücken zu stärken, weil er neu im Team ist und jetzt eine Liga höher spielt als im letzten
Jahr wird hier jedes seiner Spiele von einigen zerissen.
Warum????

Ich habe schon einmal geschrieben, dass er aktuell recht träge rüberkommt. Auch könnte er aggressiver in die Zweikämpfe gehen, oder mal lauter werden und den Ball fordern.

Aber meine Güte, es ist doch noch ein junger Spieler!


In deraktuellen Situation ist zwar wenig Zeit und Spielraum dafür, aber vielleicht muss er sich erstmal akklimatisieren, vielleicht muss er mal ein Tor machen, damit der Knoten platzt.
Aber ganz sicher brauchen unsere jungen Spieler nicht solche Kommentare wie ihr sie da oben schreibt.
Sei es jetzt Wald, Selishta, Olthoff oder auch ein Schmik.

Natürlich muss ein Spieler vom SV Meppen auch mit Kritik rechnen. Durchaus oder bestimmt auch in der jetzigen, nervösen Lage mit dem Abstiegskampf.
Aber wenn, dann bitte nicht so einen geistigen Dünpfiff!

Ich gehe ganz stark davon aus, das 2-3 von den oben genannten Spielern auch noch nächstes Jahr bei uns spielen werden. Und auch wenn wir die Liga halten kann ich mir durchaus ein offensives Mittelfeld mit Wald, Selishta und Olthoff vorstellen, oder ein Scherping. Und in die Spitze gehört dann der Holt. Die könnten dann mit Meyer dahinter auch mal spielerisch was entwickeln...

Aber ach was soll´s, manchmal weiß ich nicht was das Forum hier überhaupt will. Einmal sollen die regionalen Talente bei uns landen andererseits packen sich alle an die Rübe weil keine Qualität vorhanden ist. Man muss manchmal auch etwas Geduld haben...

:smilie2:


Ich habe Wald auch in Biene und beim Tus Lingen in der Jugend gesehen und halte ihn auch für einen guten Spieler. Ich war auch froh, das Meppen ihn verpflichtet hat.

In meinen Augen stimme ich Dir zu, das der Junge einfach mal ein wichtiges Erfolgserlebnis braucht, denn ihm fehlt es deutlich an Selbstvertrauen. Ich hoffe ja immer noch, das bei ihm endlich der Knoten platzt und er die Kurve kriegt.

Allerdings haben die anderen User hier im Forum teilweise auch Recht, ein richtig gutes Saisonspiel hat er (leider) noch nicht gezeigt.Daran muss er arbeiten, auch an der Körpersprache.

Denn irgendwann ist die Geduld aufgebraucht.