Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

AlbertSilv(12. Juli 2018, 02:12)

meppäään(5. Juli 2018, 11:11)

1912(4. Juli 2018, 13:39)

max1234(3. Juli 2018, 12:11)

NilsLeer82(28. Juni 2018, 10:09)

Statistik

  • Mitglieder: 3 579
  • Themen: 2 560
  • Beiträge: 149 838 (ø 68,61/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: AlbertSilv

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. April 2011, 12:57

SV Meppen - TuS Heeslingen 15.04.11 19.30h

So, das nächste Spiel steht vor der Tür.

Hesslingen steht im Mittelfeld, also sind wir auf dem Papier der klare Favorit.
Aber ein Selbstläufer wird's sicher nicht!

Ich hoffe mal auf einen 3:1 Sieg vor knapp 3000 Leuten!

IMMER WEITER!!!

2

Mittwoch, 13. April 2011, 13:00

Heeslingen ist immer ein sehr unbequemer Gegner, das Hinspiel haben wir ja auch verloren. Wenn man Laabs ausschaltet, sollte das aber dennoch was werden..

3

Mittwoch, 13. April 2011, 13:16

Auch wenn Heeslingen alles andere als ein leichter Gegner ist, sollten wir in der Lage sein diese mit Null Punkten wieder nach Hause zu schicken! Ich will hoffen das nun richtig was an Zuschauer kommt. Es kann nicht sein das wir in Nordhorn und Emden mit ca. 2000 Leuten auflaufen.... Und zu hause gerade mal 200 Leute mehr kommen. :D

Flutlichtspiel, eine geile Truppe und auf einem Freitag Abend... deswegen tippe ich auf ein 3:0 vor 4160 Zuschauer!

4

Mittwoch, 13. April 2011, 13:19

souveränes 3:0 vor 3500 zuschauern!

5

Mittwoch, 13. April 2011, 13:53

Sehr guter Gegner.. Trotzdem reicht es für ein 3-1 vor 2.875 Zuschauern

6

Mittwoch, 13. April 2011, 13:58

Zitat von »Hoolicool;130632«

Sehr guter Gegner.. Trotzdem reicht es für ein 3-1 vor 2.875 Zuschauern


Dem schließe ich mich an! :smilie2:

7

Mittwoch, 13. April 2011, 14:35

4:1 vor knapp 2500 Zuschauer

8

Mittwoch, 13. April 2011, 14:59

Ich bin eigentlich auch zuversichtlich.

Meppen hat das Spiel in Heeslingen klar dominiert. Der Gastgeber stand allerdings sehr tief und hat brandgefährlich gekontert. Offensiv kam von den Gästen nur lange Bälle auf Banecki, die bei dem sehr schlechten Platz schwer zu verarbeiten waren.

Da wir uns nun weiterentwickelt haben und teilweise echt guten Fussball spielen, sollte das kein Problem sein...

Zudem war auch das erste Gegentor in Heeslingen klar unserem Keeper zuzuschreiben wenn ich mich recht erinnere...

9

Mittwoch, 13. April 2011, 15:03

Zitat von »Hoolicool;130632«

Sehr guter Gegner.. Trotzdem reicht es für ein 3-1 vor 2.875 Zuschauern


2.874 - ich muß arbeiten :-(
Lebenslang Grün Weiß und Blau Weiß

10

Mittwoch, 13. April 2011, 15:24

Ich denke Heeslingen wird ähnlich schwer zu spielen sein wie Langenhagen. Spielen wir so wie gegen Emden wird es aber schon für einen 3er reichen. Tipp: 2-0.

11

Mittwoch, 13. April 2011, 15:58

soo gut haben wir gegen Emden ja nun auch nicht gespielt - Emden hat einfach nur schlecht gespielt ......

12

Mittwoch, 13. April 2011, 16:10

Zitat von »JamesBu;130639«

soo gut haben wir gegen Emden ja nun auch nicht gespielt - Emden hat einfach nur schlecht gespielt ......


Fand ich ganz und gar nicht! Nach vorne lief der Ball oft derart flüssig, dass andere Gegner auch ihre Mühe gehabt hätten. Sicher hat Emden extrem schwach gespielt, aber das war wohl nicht der einzige Grund für unsere Überlegenheit.

13

Mittwoch, 13. April 2011, 16:13

Knappes 2 : 1 vor hoffentlich endlich mal über 3000 Zuschauer !:smilie1:

14

Mittwoch, 13. April 2011, 16:49

Ich bin mir nicht so ganz sicher wer jetzt bei uns die Tore machen soll. Dogan (14 Tore) fällt aus und für ihn wird wahrscheinlich Banecki (11) in die IV gehen.
Bin mit allerdings sicher das Banecki und Schnettberg hinten den Laden wohl zuhalten können, aber wer soll vorne treffen. Ganz klar wir haben viel Qualität mit robben, hartwig, ferulli aber mir fehlt da ein richtiger Knipser.
In Emden wurden einfach zu viele Chancen liegengelassen.
Hoffe trotzdem auf ein 2:1 und endlich mal wieder mehr als 3.000 Zuschauer, die Mannschaft hat es sich verdient.

15

Mittwoch, 13. April 2011, 16:53

Dogan und seine Hammerfreistöße werden fehlen aber ich hoffe auf ein 2:0 Sieg für unseren SVM.......werd hoff ich live dabei sein können, wie auch in Emden! :smilie1:

16

Mittwoch, 13. April 2011, 17:22

Zitat von »JamesBu;130639«

soo gut haben wir gegen Emden ja nun auch nicht gespielt - Emden hat einfach nur schlecht gespielt ......


Das sehe ich voellig anders. Emden hat gerade deshalb so schlecht gespielt, weil wir auch so gut gespielt haben. Man muss doch jetzt nicht auch noch die richtig guten Leistungen schlecht reden, sondern solche Leistungen einfach mal anerkennen.

Prinzipiell ist Heeslingen sicher aehnlich schwer zu spielen wie Langenhagen, aber ich denke nicht von der Spielweise. Bei Heeslingen fallen sowohl vorne als auch hinten viele Tore, kann mir nicht vorstellen, dass die sehr defensiv vorgehen werden.

17

Mittwoch, 13. April 2011, 17:36

Zitat von »JamesBu;130639«

soo gut haben wir gegen Emden ja nun auch nicht gespielt - Emden hat einfach nur schlecht gespielt ......


wenn man den gegner permanent unter druck setzt, ihm die komlette luft zum atmen nimmt, dabei sein spiel in gnadenloser effizienz über 90 min durchzieht und ein chancenverhältnis von 10 zu 1 herausgespielt, ist es wohl müßig sich darüber zu unterhalten, ob wir so gut oder emden so schlecht gespielt hat!

wenn man beim spiel 3. gg. 1. dermaßen souverän einen auswärtsdreier holt, hat man mit ziemlicher sicherheit auch ziemlich gut gespielt!

jetzt nachlegen und dreifach punkten!

18

Mittwoch, 13. April 2011, 19:30

Denke auch, uns erwartet ein ähnlich schweres Spiel wie gegen Langenhagen. Aber bei voller Konzentration sind natürlich 3 Punkte drin. Das Team muss nur weiter am Drücker bleiben, ansonsten sind die 3 Punkte in Emden schnell nichts mehr wert.

Tippe auf ein enges Spiel, was letztlich trotzdem 3:1 ausgeht vor 2500 Zuschauern. :smilie2:

19

Mittwoch, 13. April 2011, 20:43

Ich denke auch, dass es kein Selbstläufer wird. Aber wer will aufsteigen will, muß seine Heimspiele gewinnen. Außerdem haben wir ja auch noch eine Rechnung vom Hinspiel offen. Das war eine unnötige Niederlage.

20

Mittwoch, 13. April 2011, 21:54

Zitat von »maik;130642«

..., aber wer soll vorne treffen. Ganz klar wir haben viel Qualität mit robben, hartwig, ferulli aber mir fehlt da ein richtiger Knipser.



Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber ein Özkan, bei aller Unansehnlichkeit seiner Spielweise, macht seine Buden. Siehe Langenhagen.
Ich denke man sollte ihm die Chance geben. Ein Ferulli oder Robben zieht Spieler und schafft so Freiräume für Özkan.
Einen Versuch sollte es wert sein.