Beiträge von stan

    @Süderneuland, das musst du schon den Leuten selber überlassen ob sie Kritik üben oder nicht. Ich kann mich natürlich den anderen anschließen und sagen "Mund abputzen und weiter! :)"
    Besser so? Wollte mich nicht gegen das Diktat auflehnen.
    In Zukunft werde ich mich dem Mainstream natürlich anschließen :)
    Grüße und schönen Sonntag :)

    Wir werden im Laufe der Saison, mit der Einstellung einiger Spieler, noch große Probleme bekommen. Hachingen hat viele verletzte Stammspieler und wir hatten in einigen Spielen vorher sehr viel Glück.

    Falls wir die Klasse halten sollten hoffe ich das an vielen Stellen kräftig nachjustiert wird!

    Warum Kremer ständig eingewechselt wird bleibt mir auch ein Rätsel.
    Wenn es schon an Eigenmotivation fehlt, sollte zumindest das Trainerteam in der Lage sein den Spielern den Arsch aufzureißen.
    Nicht nur das wir uns das Torverhältnis augenscheinlich versauen (als wenn das wichtig wäre), sowas kostet auch Zuschauer beim nächsten Heimspiel! :ireful1:
    Aber die Spieler werden sich sicher nach dem Spiel entschuldigen, haben jetzt noch Zeit 30 Minuten nach ausreden zu suchen.
    Sorry, bei mir ist vorbei mit Wohlfühloase SV Meppen. Dafür ist mir der Verein zu wichtig, als der einzelne Spieler.

    Zu den Becherwerfen ist alles gesagt worden. Was ich ausserdem sehr peinlich fand und wofür ich mich in der Halbzeitpause geschämt habe sind die 2-3 "SVM Fans" gewesen, die an der Imbusbude unter der neuen Tribüne dümme Sprüche in Richtung Kinnius abgegeben haben. "Scheiss Osnabrücker usw." Hacke Dicht und pöpelnd am Vordrängeln. Die sollen zu Hause bleiben und sich vorm TV besaufen.

    Ich weis immer noch nicht wie ich die erneuten Schlagzeilen über Meppen (Europaweit?) werten soll. :dntknw:
    Werbung für uns? Wird ziemlich kontrovers im Internet und in den Medien diskutiert.
    Sorry nochmal an Nico, weil ich kurz nach der Szene hier schrieb das CN ihn aus dem Spiel nehmen soll. Natürlich gehörst du mit zu den besten Spielern im SVM Dress.
    Solche "menschlichen" Szenen sind allerdings für den leidenschaftlichen Fan ungesund, vor allem wenn so eine Affe wie Eismann dir gegenüber steht.
    Herz und Kreislauf laufen dann unrund und nicht jeder hat Beta-Blocker zur Hand ;)

    Ich kann dir versprechen Nico, das die knapp 14k Zuschauer wie eine Wand hinter euch stehen werden. Jetzt wird es noch lauter im Stadion. Osnabrück erwartet ein Hexenkessel der seines gleichen suchen wird.

    :smilie1:

    Sehe ich nicht so wie Vega.
    Wenn Jena ein wenig konsequenter wäre, hätten die auch ihr Tor gemacht. Jena ist vorne bislang eine Katastrophe.
    Da waren wieder die "Ansätze" vom Aalen Spiel.
    Jetzt muss das Team noch einmal 45 Minuten voll konzentriert spielen. Dann wird das schon.

    Leugers auch raus? SCHEISSE!!!!!
    Ich könnte kotzen!!!

    Osnabrück - Erfurt 0:1 zur Halbzeit.
    Wie das aussieht, wenn ein Team nicht von der ersten Minute an geistig auf dem Platz ist, hat Osnabrück eindrucksvoll gezeigt. So ähnlich wie wir in der ersten Halbzeit gegen Aalen, wobei Aalen natürlich ein anderes Kaliber ist.
    In dieser Liga wird sowas sofort bestraft!
    Um in dieser Liga zu überleben muss jeder Spieler 90 Minuten voll da sein, ansonsten fehlen die Punkte am Ende der Saison.

    Irgendwie herrscht nach dem 3. Liga Aufstieg im Emsland, besonders in Meppen, immer noch Aufbruchsstimmung. Auch was die Baustellen in Meppen angehen :D
    Ich war schon in Paderborn sprachlos. 1000 Meppener und eine Stimmung wie ich sie auswärts selten erlebt habe.
    Meine Vermutung ist das 300 - 350 Emsländer den SVM mit nach Jena begleiten. Irgendwie hat jeder Ultrabock!
    Falls wir in Jena Punkte holen sollten möchte ich nicht wissen was Mittwoch gegen die Lila Kühe los ist. Ausrasten total :yahoo:
    Erstmal vollen Fokus auf Jena. Die Spieler lernen von Spiel zu Spiel dazu. Natürlich auch die Trainer und das ganze Umfeld.
    Alle wachsen mit ihren Aufgaben. Go SVM!
    :Mauridia_28: :tatice_05: :smilie1:

    Alder Vadder, bin gerade Abfahrt Stadion gewesen, Richtung Stadion. Auf der linken Seiten bei der Bahnbrücke ein dickes fettes Lila Weiss VfL Logo! :O
    Das wird nächste Woche gegen den OsnaDreck lustig im Stadion. Jeder der keine Karte bekommen hat ist zu bedauern. Mehr knisternde Luft wird es in keinem Buli Spiel geben! :D

    Wenn das Team von Anfang an voll mit dem Kopf dabei gewesen wäre, hätten wir das Spiel gewonnen.
    Aalen war so stark, weil die meisten Meppener in der ersten Hälfte nicht statt gefunden haben und die logische Konsequenz war das 1:0. Und selbst da hatten wir 1-2 gute Möglichkeiten!
    In dieser Liga wird geistige Abwesenheit auf dem Platz sofort bestraft.
    Jeder Spieler muss sich selber von Anfang an motivieren und konzentrieren. Dafür gibt es auch eine Trainer-Gespann. Ich denke was die Zuschauer sehen sehen die Trainer auch.
    Solche Halbzeiten, wie die heute die Erste, können uns am Ende der Saison das Genick brechen.

    Ab der 55. Minute sind die Spieler wach geworden und es wurde gefightet. Anscheinend geht es gegen Aalen auch anders!
    Logische Konsequenz daraus das 1:1 und wir hätten das 2:1 noch schießen müssen.

    Fazit: Wenn jeder Spieler von der ersten Minute an seinen Job macht, ist das Feiern nach 90 Minuten um so schöner. Für die Fans und die Spieler belohnen sich selber.

    Da sah ich heute das große Manko.

    Ich bin guter Dinge was den Klassenerhalt angeht, aber bitte von der ersten Minute an geistig auf dem Platz anwesend sein.

    Laut den schlechten Zeichnungen die hier und in der NOZ kursierten, dürfte die Nord ca. 2,5 bis 3 x so hoch werden wie die Süd. So nach und nach verschwindet dann dieses provinziell angehauchte Dorfplatzimage der 80er. Bei den 11Freunden sind wir dafür gefeiert worden, für den Fortbestand höherklassiken Fussball jedoch unabdingbar. Dazu gehört früher oder später auch die Überdachung der Stehplätze in Nord und Süd und der Neubau der alten Tribüne. Dies alles nur im Kontext "Profifußball" und ungeachtet dessen, wer sich für die Finanzierung finden lässt. Würden wir bei dem heutigen Dauerregen gegen Aalen spielen, würden sicher 2.000 Stehplatzfans den Gang ins Stadion meiden. Großflächige Überdachungen würden dieses absolut minimieren. Schaut Euch die Zuschauerschnitte der Mannschaften an, die in den letzten Jahren ihr Stadion neu gebaut oder renoviert haben. Bei einigen hat sich der Zuschauerschnitt sogar verdoppelt.

    Gott sei Dank ist morgen trockenes Wetter mit ein bisschen Sonnenschein angesagt. Sonntags kamen in der Vergangenheit immer mehr Zuschauer als Samstags. Also rechne ich mit mindestens 6.000 Leuten

    hmmm, dachte die neue Nord wird auch überdacht? Würde mehr schwer wundern wenn dem nicht so wäre. Das würde bei schlechtem Wetter wieder Zuschauer kosten, mal abgesehen vom Gästeblock.

    Zu guter Letzt...

    "Keine Landesförderung
    Entgegen Ankündigungen der Grünen ist das Land Niedersachsen nicht bereit, den Ausbau ebenfalls finanziell zu unterstützen. Dies ergab eine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Bernd-Carsten Hiebing."

    Wie gehabt, das Emsland wird vom Land NDS stiefmütterlich behandelt.
    Im Oktober sind Neuwahlen in NDS?
    Ich muss mich zusammen reißen hier nicht etwas verkehrtes zu schreiben. :ireful1:

    Ich bedanke mich trotzdem bei der Stadt Meppen und dem Landkreis Emsland für die weiteren Ausbauten an der Hänsch Arena.

    1:0 vor 6589 Zuschauern.
    Den Rest verkneife ich mir, was die Schätzungen einiger hier angeht. Neue Sitzschalen, Sonntagsspiel, guter Start des SVM, Euphorie usw.
    Selbst Peter Vollmann von Aalen kann das besser einschätzen :laugh2:

    Noch was für unsere Sponsoren:

    Wäre es nicht möglich Diego Maradona für ein Spiel nach Meppen zu bekommen?
    Das wäre in Sachen PR der Hammer und die deutsche Presse würde sich diesbezüglich überschlagen! :)

    War nur so ein Gedanke.