Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Herbert(11. November 2018, 21:58)

Janita(7. November 2018, 13:37)

InezUsher4(23. Oktober 2018, 10:22)

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 616
  • Themen: 2 582
  • Beiträge: 153 698 (ø 66,74/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert

1 121

Freitag, 9. November 2018, 14:06

Die Kremer Debatte finde ich auch nicht abwegig, einen Stürmer auf RV zu stellen obwohl wir ausgebildete Verteidiger auf der Bank und im Kader haben..

Kommt auf jeden Fall komisch rüber..aber so what.
Im Endeffekt ist es mir aber auch völlig egal, Hauptsache wir gewinnen endlich mal wieder Spiele und steigen nicht in die ätzende Regionalliga ab.


JJ ist gelernter Offensivspieler und wurde von CN zum RV gemacht. Das darf man als Fan aber auch gern mal wissen

1 122

Freitag, 9. November 2018, 14:10

Was Disziplin angeht, kann Neidhart kein Vorbild sein, obwohl er ein guter Stürmer war. Ich halte ihn jedoch auch für einen sehr guten Trainer mit den nötigen Emotionen, die dazu gehören. Jedoch sollte er seinen Spielern anhand seiner eigenen Statistik einiges verzeihen (siehe die Anzahl an Vereinen nach jeweils einer Saison):

https://www.transfermarkt.de/christian-n…l/trainer/18084


Ich erinnere jetzt mal an die zu schnelle Reaktion des Vereins, seitens Gersmann und van Zoest und haben Ehrmantraut abgesetzt und dafür einen "total erfahrenen Profi" eingesetzt, namens Wolfgang Rolff. Der sollte sich für dieses entgegengebrachte Vertrauen jetzt bei uns zeigen. Aber was passiert ist, dass wir den sicheren Abstieg hatten und Rolff weiter Karriere machen konnte. Ich könnte jetzt noch kotzen!!!


Berger wäre frei und hätte zu der Zeit immer als Feuerwehr ausgeholfen...
:
:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:


Welcher Berger? Du meinst doch hoffentlich nicht Jörg Berger oder? :O

Der wollte damals 500.000 DM haben..


Der wird nicht helfen können, da er schon vor Jahren verstorben ist.


Es geht um die Zeit des Abstiegs aus der 2. Liga, da war Berger damals im Gespräch als möglicher „Retter“..

1 123

Freitag, 9. November 2018, 14:38

Die Kremer Debatte finde ich auch nicht abwegig, einen Stürmer auf RV zu stellen obwohl wir ausgebildete Verteidiger auf der Bank und im Kader haben..

Kommt auf jeden Fall komisch rüber..aber so what.
Im Endeffekt ist es mir aber auch völlig egal, Hauptsache wir gewinnen endlich mal wieder Spiele und steigen nicht in die ätzende Regionalliga ab.


JJ ist gelernter Offensivspieler und wurde von CN zum RV gemacht. Das darf man als Fan aber auch gern mal wissen


Das weiss ich, aber er spielt ja.nun seit langem bei uns als RV

1 124

Freitag, 9. November 2018, 14:48

@Stadionbesucher83:

Wir stellen fest: wenn 2 das gleiche nicht sind, ist es immer noch nicht dasselbe! (Oder: ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt....)

1 125

Freitag, 9. November 2018, 15:25

Aber mal was allgemeines zu der Sympathiesache:

CN wäre jedenfalls nicht der erste Trainer, der die Mannschaft nach Symphatie aufstellen würde. Das haben vor ihm welche gemacht und das werden nach ihm auch noch welche machen. Nur niemand wird sagen "Hey, der spielt, weil ich den mehr mag als den anderen". Löw hat auch seine "Lieblinge", wie man als Außenstehender gerne mal schnell sagen würde. Bestes Beispiel war doch die WM.. da war der Aufschrei groß, da viele ihm unterstellt haben, er würde nach Symphatie aufstellen und nicht nach Leistung.

Niemand wird sagen können, am Beispiel Kremer, warum er spielt. Ausgehen muss man davon, dass CN seine Leistung besser findet als andere Spieler, die auf der Position spielen. Aber ob's wirklich so ist, weiß nur CN selber.. ich für meinen Teil, auch wenn ich mir da Kritik anhören darf, glaube schon an einen gewissen Bonus, da ich Kremer spielerisch einfach nicht für diese Position geeignet finde und es sinnvollere Alternativen gibt.

Aber wie gesagt: es gibt entliche Beispiele dieser Art, wo sich die Meinungen der Zuschauer teilen. Ich erinnere nur an die Kritik von Schmelzer letztes Jahr.. da hat auch kein Mensch verstanden, wieso er in Dortmund gesetzt ist und meistens hieß es "Nur weil er Kapitän ist". Ist doch beim Spieler Wagner genauso.. da nimmt man diesen Grund auch gerne.

Ich bin auf morgen gespannt, ob CN da die richten Entscheidungen vor dem Spiel getroffen hat und ob die Spieler, denen er das Vertrauen schenkt, dies auch auf dem Platz umsetzen.

1 126

Freitag, 9. November 2018, 15:29

Ich habe gerade gefrühstückt und wenn ich das hier lese, von wegen Schwiegersohnbonus etc. möchte ich am liebsten alles wieder auskotzen.
Kommt mal wieder klar und hört auf, so einen Unrat zu verzapfen.
Danke


Niemand kann beweisen ob es einen Bonus gibt oder nicht.

1 127

Freitag, 9. November 2018, 20:21

Zwickau führt IN Würzburg mit 2:0 schon seit der 25. Minute - nicht zu glauben! Halbe Stunde noch zu spielen.

1 128

Freitag, 9. November 2018, 20:24

Tja, wann war wohl der letzte Würzburger Sieg? Kleiner Tipp: Der gelang in der Nachspielzeit..

1 129

Freitag, 9. November 2018, 20:27

Tja, wann war wohl der letzte Würzburger Sieg? Kleiner Tipp: Der gelang in der Nachspielzeit..

Im Landespokal gegen den Regionalligisten Illertissen am 16.10. Den letzten Würzburger Sieg in der Liga habe ich verdrängt.

1 130

Freitag, 9. November 2018, 20:27

Zwickau führt IN Würzburg mit 2:0 schon seit der 25. Minute - nicht zu glauben! Halbe Stunde noch zu spielen.

Das wird wohl unser Verhängnis diese Saison! Die Mannschaften unten holen alle auch mal BigPoints auswärts. Cottbus gewinnt in Lautern, Lotte in Karlsruhe, Zwickau wahrscheinlich in Würzburg etc. Es gibt leider dieses Jahr keine Gurkentruppen wie Werder, Chemnitz und Erfurt diese Saison, und wir bräuchten gleich 4, um drinzubleiben. Wir holen diese BigPoints leider nicht, und sehe uns da auch weit entfernt von im Moment leider. Bei solchen Ergebnissen wie jetzt wieder von Zwickau hab ich leider kaum Hoffnung.

1 131

Freitag, 9. November 2018, 20:31

Zwickaus Saisonverlauf ist sowieso unglaublich absurd. Punkt in Karlsruhe, Sieg gegen Halle, Punkt gegen Kaiserslautern, Sieg in Uerdingen, Punkt gegen Rostock, Punkt in Wiesbaden (die davor und danach gegen Karlsruhe und Köln 12 Tore geschossen haben), Punkt gegen Unterhaching. Trotzdem weit unten mit drin, weil Niederlagen gegen Lotte, Aalen, Jena und Cottbus.

1 132

Freitag, 9. November 2018, 20:55

Zum Spielverlauf Würzburg-Zwickau: "Würzburg begann ordentlich, brachte sich dann aber durch individuelle
Fehler selbst um die Früchte der eigenen Arbeit. Der FSV stand defensiv
solide und war offensiv ungemein kaltschnäuzig." Kein Kommentar - Das Ergebnis ist natürlich richtig übel.

1 133

Freitag, 9. November 2018, 21:12

Zum Spielverlauf Würzburg-Zwickau: "Würzburg begann ordentlich, brachte sich dann aber durch individuelle
Fehler selbst um die Früchte der eigenen Arbeit. Der FSV stand defensiv
solide und war offensiv ungemein kaltschnäuzig." Kein Kommentar - Das Ergebnis ist natürlich richtig übel.


Tore waren aber sehenswert, besonders das erste aus 40m. Bis dato hatte Zwickau nix vom Spiel gehabt.

1 134

Freitag, 9. November 2018, 21:14

Die Tore waren wirklich sehr schön, kamen allerdings auch nur mit freundlicher Unterstützung der Würzburger zustande. Zwickau hat das dann durchaus clever gemacht, hatte aber phasenweise auch eine gehörige Portion Glück, da die Kickers Chancen am laufenden Band hatten.

Interessantes (und völlig nebensächliches) Detail: Peter Vollmann schaut sich morgen Meppen gegen Karlsruhe an. Vor zwei Wochen hatte er schon Meppen - Münster gewählt; zu dem Zeitpunkt allerdings mit nur einer Alternative, da es ja ein Sonntagsspiel war.

1 135

Freitag, 9. November 2018, 21:20

Doppelgänger: ja stimme dir zu :good:

1 136

Freitag, 9. November 2018, 21:43

Wenn wir morgen verlieren sollten haben wir definitiv ein Problem. Das Zwickau heute gewonnen hat war nicht so förderlich. Ich hoffe das Stadion wird morgen einigermaßen voll. Das ist jetzt der falsche Zeitpunkt um fern zu bleiben. :wacko:

1 137

Freitag, 9. November 2018, 21:50

Wer in dieser Liga in einem Tippspiel führt, hat entweder den totalen Sachverstand oder unheimlich viel Glück :D

1 138

Freitag, 9. November 2018, 22:44

Wer in dieser Liga in einem Tippspiel führt, hat entweder den totalen Sachverstand oder unheimlich viel Glück :D


Sachverstand. Ganz klar Sachverstand.

1 139

Freitag, 9. November 2018, 22:47

Wer in dieser Liga in einem Tippspiel führt, hat entweder den totalen Sachverstand oder unheimlich viel Glück :D


Sachverstand. Ganz klar Sachverstand.

Ok. Ich traue mich gar nicht, nach dem Tipp zu DEM morgigen Spiel zu fragen...

1 140

Samstag, 10. November 2018, 11:27

Laut NOZ (Seite 13)haben sich die Ultra-Gruppen Gruppo Resistente und Deviants aufgelöst...