Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:17

Trainerdiskussion

Da ich denke, dass uns dieses Thema ab sofort besonders beschäftigen wird, dürfte es im "Transfer-Gerüchte-Thread" etwas falsch aufgehoben sein, bzw. andere Gerüchte untergehen. Deshalb hier ein Thread zur Diskussion um Christian Neidhart bzw. generell für Trainerdiskussionen.

Neidhart ist Top-Kandidat bei Rot-Weiss Essen. Demnach soll er morgen der Mannschaft mitteilen, ob er bleibt oder den Verein verlässt.

Zitat

Es deutet alles daraufhin, dass die Spur der Essener Trainersuche ins Emsland führt. Der 51-jährige Neidhart ist seit sieben Jahren ein überaus erfolgreicher Coach des SV Meppen. Er steht für Erfolg und Kontinuität.


https://www.reviersport.de/artikel/rwe-d…isser-kandidat/

2

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:24

RE: Trainerdiskussion


Neidhart ist Top-Kandidat bei Rot-Weiss Essen. Demnach soll er morgen der Mannschaft mitteilen, ob er bleibt oder den Verein verlässt.

Also liegt die Entscheidung bei ihm?! Soviel zu einem scheiß Vertrag. Ich hoffe Kremer und Maul telefonieren sich jetzt die Ohren heiß und versuchen den Trainer umzustimmen.
Oder sie sagen einfach er bekommt keine Freigabe.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

3

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:28

RE: RE: Trainerdiskussion


Neidhart ist Top-Kandidat bei Rot-Weiss Essen. Demnach soll er morgen der Mannschaft mitteilen, ob er bleibt oder den Verein verlässt.

Also liegt die Entscheidung bei ihm?! Soviel zu einem scheiß Vertrag. Ich hoffe Kremer und Maul telefonieren sich jetzt die Ohren heiß und versuchen den Trainer umzustimmen.
Oder sie sagen einfach er bekommt keine Freigabe.


Ich bin sicher, dass man einem Mann mit solchen Verdiensten um den SVM trotz Vertrages keine Steine in den Weg legen wird, wenn er nach 7 Jahren den Wunsch äußert, wechseln zu wollen!

4

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:30

RE: RE: RE: Trainerdiskussion


Neidhart ist Top-Kandidat bei Rot-Weiss Essen. Demnach soll er morgen der Mannschaft mitteilen, ob er bleibt oder den Verein verlässt.

Also liegt die Entscheidung bei ihm?! Soviel zu einem scheiß Vertrag. Ich hoffe Kremer und Maul telefonieren sich jetzt die Ohren heiß und versuchen den Trainer umzustimmen.
Oder sie sagen einfach er bekommt keine Freigabe.


Ich bin sicher, dass man einem Mann mit solchen Verdiensten um den SVM trotz Vertrages keine Steine in den Weg legen wird, wenn er nach 7 Jahren den Wunsch äußert, wechseln zu wollen!
Wer sagt denn, dass er wechseln will?
Edit:
Oder anders ausgedrückt. Was sind die Gründe warum er gehen möchte? Woran scheitert die Erfüllung des Vertrags?

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

5

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:32

Wenn er sich tatsächlich schon mehrfach mit Verantwortlichen von RWE getroffen hat, dann scheint da wohl ein Wille zu sein...

6

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:33

Wenn er die Mannschaft morgen informieren will, dann geh ich schwer von Abschied aus. Wenn er bleiben würde, dann könnte er sofort mitteilen das er bleibt.

7

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:34

RE: RE: RE: RE: Trainerdiskussion


Neidhart ist Top-Kandidat bei Rot-Weiss Essen. Demnach soll er morgen der Mannschaft mitteilen, ob er bleibt oder den Verein verlässt.

Also liegt die Entscheidung bei ihm?! Soviel zu einem scheiß Vertrag. Ich hoffe Kremer und Maul telefonieren sich jetzt die Ohren heiß und versuchen den Trainer umzustimmen.
Oder sie sagen einfach er bekommt keine Freigabe.


Ich bin sicher, dass man einem Mann mit solchen Verdiensten um den SVM trotz Vertrages keine Steine in den Weg legen wird, wenn er nach 7 Jahren den Wunsch äußert, wechseln zu wollen!
Wer sagt denn, dass er wechseln will?
Edit:
Oder anders ausgedrückt. Was sind die Gründe warum er gehen möchte? Woran scheitert die Erfüllung des Vertrags?

Ich habe editiert

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

8

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:36

Wenn er die Mannschaft morgen informieren will, dann geh ich schwer von Abschied aus. Wenn er bleiben würde, dann könnte er sofort mitteilen das er bleibt.


Sehe ich auch so.

Warum sollte man bei einem laufenden Vertrag der Mannschaft mitteilen, dass man bleibt?

9

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:37

Egal wie es kommt. Ich danke Christian für überwältigende sieben Jahre.
Für mich war und ist er der beste Trainer, den der SV Meppen jemals hatte. Vor Persike, vor Ehrmantraut, vor Linz. Was Neidhart bei uns fabriziert hat ist grandios. Einen Menschen mit dem Ehrgeiz, mit dem Charakter und mit so einer Aura findet man selten.
Sollte es so kommen, wünsche ich Christian alles Gute in Essen... und dem einen oder anderen Verantwortlichen bei uns schlaflose Nächte.

10

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:45

Der Grund dafür, dass so ein Wechsel zustande kommen kann, ist Geld - und zwar aus unterschiedlichen Perspektiven.

11

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:47

Sollte Neidhart tatsächlich den Verein verlassen, sollten wir in erster Linie dankbar für diese unfassbare Zeit sein. Den Verein so kontinuierlich weiterzuentwickeln und in jedem Jahr mit neuem Spielermaterial seine Spielidee zu verfeinern ist wirklich eine bemerkenswerte Leistung.
Sofern schon über potenzielle Nachfolger geredet werden darf, würde ich mir jemand junges wünschen, der gemeinsam mit dem Verein wachsen will. Kennt sich jemand auf dem Trainermarkt aus?

12

Donnerstag, 18. Juni 2020, 18:51

Ich hoffe noch auf den Verbleib. Auch im nächsten Jahr hätte er alle Möglichkeiten. Die Hintergründe sind nicht bekannt, daher abwarten. Corona hat leider alles kaputt gemacht, mit Fans und ohne Pause hätten wir noch Chancen auf mehr. Das liebe Geld ohne Fans fehlt in Meppen. Das macht mich traurig.

13

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:06

Immer die besten Spieler abgeben zu müssen zerrt auch an einem Trainer. Irgendwann wird das schief gehen. Dazu die "vermutlich" unsichere finanzielle Lage beim SVM.
Er wird abgewogen haben.
Eines muss sich CN aber deutlich vor Augen halten. In Essen sitzt ein Trainer wieder schneller auf der Strasse als er gucken kann, wenn es nicht läuft. Essen will mit aller Macht hoch.
Wenn er geht wünsche ich ihm alles Gute und ich kann nur danke sagen. In der Vorsaison zum Aufstiegsjahr wollten ihn viele Fans zum Teufel jagen. Er hat uns das mit dem Aufstieg in Liga 3 gedankt.
Ich hoffe das der Verein im worst case Szenario nicht in eine Depression verfällt. :cray:

14

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:13

Wenn ein Spieler oder Trainer wirklich weg will, wird sein Verein ihn nur dann halten können, wenn die Bereitschaft da ist, denjenigen zur Not zu suspendieren und das Gehalt im Zweifelsfall weiterzuzahlen. Die wenigsten Vereine werden das tun, alleine aus finanziellen Beweggründen. Wenn sich besagter Trainer / Spieler dann noch über Jahre um den Verein verdient gemacht hat, legt man ihm i.d.R. auch aus Freundschaft keine Steine in den Weg.

Sollte CN tatsächlich wechseln wollen (und ich sage das so neutral wie möglich) dann ist jetzt der absolut beste Zeitpunkt für die Ankündigung gekommen. Der Klassenerhalt ist reine Formsache, nach oben geht nichts mehr und der wichtigste Punkt: Die Vorbereitung für die nächste Saison steht noch aus. Man stelle sich vor, es würde wie bei Fortuna Köln und Uwe Koschinat laufen. Der hatte dort ein ähnliches Standing und hat der Mannschaft dermaßen seinen Stempel aufgedrückt, dass das Team nach seinem plötzlichen Abgang zu Saisonanfang den Rest der Spielzeit nur noch ein Schatten seiner selbst und in Anbetracht der geringen Mittel ohne reelle Chance auf den Klassenerhalt war.

Ich habe auch manchmal über die fehlende Perspektive in Meppen nachgedacht. Ein gutes Team ist mit den Mitteln des SVM einfach nicht auf Dauer zu halten und als Trainer kann es sicher frustrierend sein, ständig die besten Leute gehen zu sehen und nach jedem Umbruch wieder mit dem Ziel "Klassenerhalt" antreten zu müssen. Auf der anderen Seite: Ist das nicht das Schicksal jeder Mannschaft, die nicht Bayern oder BVB heißt? Klar hat Essen ganz andere Mittel als unser SVM - grüner ist das Gras dort aber bestimmt auch nicht und ich bin mir sicher, dass sich CN den Schritt gut überlegt (hat).

Jetzt heißt es erstmal abwarten, wie seine Entscheidung morgen ausfällt (Edit: Wenn es etwas zu entscheiden gibt, siehe 2 Posts weiter unten). So oder so hat der Trainer genug Zeit, für die kommende Saison seine Truppe zusammenzustellen.

15

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:24

Undav, Amin, Komenda, Kleinsorge,... das tut weh.
CN reißt diesem Verein aber das Herz raus. Ohne CN wird es dunkel, sehr dunkel im Emsland...
Unglaublich getroffen von der Nachricht :cray:

16

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:28

NOZ: https://www.noz.de/sport/sv-meppen/artik…-wechsel-stehen

Zitat


Meppens Trainer sagte auf Nachfrage der Emslandsportredaktion: "Dazu kann ich nichts sagen. Ich beteilige mich nicht an Spekulationen. Wenn es etwas gibt, werden wir es vermelden." Weiter ist zu lesen, dass Neidhart seiner Mannschaft am Freitag mitteilen will, ob es mit ihm oder ohne ihn in der kommenden Saison weitergeht. "Da muss der Journalist mehr wissen als ich. Ich habe auf jeden Fall mit meiner Mannschaft zu sprechen, aber dabei geht es überwiegend um das Bayern-Spiel", so Neidhart.

17

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:31

Es ist eigentlich schon alles gesagt hier: CN hat genug Verdienste rund um den SVM, daher denke ich auch, dass der Verein ihm keine Steine in den Weg legen würde. Und das CN nach den Jahren mal eine neue Herausforderung will, kann man irgendwie auch nachvollziehen. Wenn er tatsächlich morgen der Mannschaft bekannt geben will, was er macht, klingt das ziemlich eindeutig. Ob er sich dann mit der Regionalliga und mit Essen einen Gefallen tut: Man weiß es nicht, könnte aber auch nach hinten losgehen.

Gesetz dem Fall, es wäre so: Welche Trainer wären denn überhaupt verfügbar und würden auch ggf. zum SVM passen?

18

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:34

So sehr ich immer noch hoffe, dass sich das Gerücht nicht bewahrheitet, wäre dies eine mögliche Erklärung für den Leistungseinbruch nach der Corona-Pause. Denn dass die Spieler von allem nichts mitbekommen haben, ist höchst unwahrscheinlich.
Ich denke da auch an Leugers´ Interview nach dem Rostock Spiel, wo er von "vielen Gründen" für die Niederlage sprach, aber man deutlich das Gefühl hatte, dass mehr dahinter steckte.

19

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:35

Karsten Neitzel fällt mir da so spontan ein

20

Donnerstag, 18. Juni 2020, 19:35

Es ist eigentlich schon alles gesagt hier: CN hat genug Verdienste rund um den SVM, daher denke ich auch, dass der Verein ihm keine Steine in den Weg legen würde. Und das CN nach den Jahren mal eine neue Herausforderung will, kann man irgendwie auch nachvollziehen. Wenn er tatsächlich morgen der Mannschaft bekannt geben will, was er macht, klingt das ziemlich eindeutig. Ob er sich dann mit der Regionalliga und mit Essen einen Gefallen tut: Man weiß es nicht, könnte aber auch nach hinten losgehen.

Gesetz dem Fall, es wäre so: Welche Trainer wären denn überhaupt verfügbar und würden auch ggf. zum SVM passen?


Vitali Malsam. Der war doch gefühlt bei jedem Verein im Emsland mal Trainer.

Nee, im Ernst. Falls es so kommen sollte (was ich nicht hoffe) wäre eine „junge, hungrige, talentierte“ Lösung vielleicht nicht schlecht.

.... oder halt Frank Claaßen
"Herr Auszubildender, das war aber Abseits...."