Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Herbert(11. November 2018, 21:58)

Janita(7. November 2018, 13:37)

InezUsher4(23. Oktober 2018, 10:22)

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 616
  • Themen: 2 583
  • Beiträge: 153 770 (ø 66,65/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert

41

Samstag, 21. April 2018, 11:20



Die Fahne war da??? Bin da jetzt grade etwas überfahren... in der Szene habe ich wirklich mal nicht drauf geachtet... war auch quasi auf den Stand stürmerfaul (überrascht bei den Schiri).... die regulären Paraden von Gies super aber er hatte auch 2 Szenen wo die Fahne hoch ging, er aber trotzdem den 16 unter kontrolle hatte, auch das spricht für die Kampfstärke der Truppe, auf nix verlassen sondern lieber machen!!! Der Unterschied zwischen Gies und Domaschke ist nur minimal... Erik ist in der Box/auf der Linie etwas besser und natürlich in der Spielerkennung, dafür ist Jeroen im 16er und des modernen Torwartspiel besser, bei einer Spielweise wie wir es machen ist da Erik durch seine Stärken etwas im Vorteil... aber es kann auch jederzeit kippen!


Sorry - aber hä? Gies soll im 16er besser sein als Domaschke? Gies hat heute zweimal lange Bälle in den Strafraum dermaßen falsch eingeschätzt und kam jeweils einfach komplett zu spät. Das eine Mal konnte Vidovic dann noch vor dem einköpfbereiten Lotter klären, das andere Mal räumt Gies den Lotter Angreifer komplett ab, sodass es zwingend hätte Elfmeter geben müssen. Der Assistent hat in der Szene auch definitiv nicht (!) Abseits angezeigt (sieht man bei der Telekom in den Highlights perfekt), der Schiedsrichter hat allen Ernstes völlig absurderweise auf Stürmerfoul entschieden. Ich fand den Schiri heute sehr schlecht und unheimlich kleinlich, wobei er die kleinliche Linie dann nichtmal durchziehen konnte. Gefühlt gingen auch einfach unzählige kleine Pfiffe gegen uns - nichtsdestotrotz haben wir letztlich zweimal Riesen-Glück: Eben in der besagten Szene und dass Posipal angesichts der Linie des Schiedsrichters durchspielen durfte ist auch schwer nachvollziehbar.

Gies hat auf der Linie herausragende Reflexe (eindrucksvoll gezeigt in der Nachspielzeit, die Parade hat die 3 Punkte gerettet). In puncto Strafraumbeherrschung und auch im Hinblick Spieleröffnung/fußballerische Qualität trennen Domaschke und ihn Welten. Das muss man einfach so klar sagen. Da ist nichts mit 50:50. Beim Gegentor sieht er meines Erachtens ebenfalls nicht glänzend aus, allerdings kam die Hereingabe auch schon wirklich sehr gut und scharf vors Tor.

Ansonsten fand ich die ersten 30 Minuten herausragend gut. Danach flachte es ab, nach der Pause gab es die gewohnte Mängel. Nichtsdestotrotz war die Quantität und Qualität der Chancen auf unserer Seite, der Sieg geht daher völlig in Ordnung.

PS: Leugers Standards können heute kritisiert werden. Der Freistoß vor dem 1:0 war dennoch butterweich.


Ja tut mir Leid, ich habe eine ganz andere Situation gemeint mit dem Abseits. Diese hier ist mir im Stadion nichtmal als solch krasse fehlentscheidung aufgefallen. Aber jetzt so im nachhinein erinnert mich das ein wenig an Vidovic nicht gegebenes Tor letztes Jahr gegen havelse oder so? Da wusste auch keiner, wie man auf stürmerfoul entscheiden konnte. Was mich auch wohl interessieren würde ist der Gegentreffer. Laut Neidhart soll der ball vorher wohl schon zweimal im Aus gewesen sein und irgendwie waren sich da auch alle einig. Hat jemand die bilder dazu gesehen?


Wurd in den Highlights zumindest nicht aufgelöst. Tendenziell würde ich kein Aus sagen.

42

Samstag, 21. April 2018, 13:09

Gerade erstmal die Pressekonferenz gesehen, junge junge schmiert der Golombek uns Honig ums Maul. Trotzdem sehr sympathisch der Mann und teilweise hatte er ja auch Recht: Hin und wieder wurde es schön laut, aber das war auch schon besser. Insgesamt muss man einfach sagen, dass es in unserem Stadion ab etwa 7000 Zuschauern sehr voll und damit richtig fein aussieht.
Das Ergebnis geht voll in Ordnung, ich würde durchaus von einem verdienten Sieg sprechen. Was Tankulic momentan abliefert, ist wirklich klasse und auch Kremer wieder gut. Dass ich das nochmal schreiben werde... Naja, wenn es einen neuen Vertrag gibt und er das Fußballspielen dann wieder einstellt, geht das Gemecker verdienterweise wieder von vorne los. Richtig schwach fand ich Bähre, der viel zu viele Bälle hergab und teilweise auch Vidovic, der momentan eine Kerze nach der anderen in den Meppener Abendhimmel schlägt.

43

Samstag, 21. April 2018, 13:25

Vidovic, der momentan eine Kerze nach der anderen in den Meppener Abendhimmel schlägt.

:!:

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"