Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

GenesisPal(21. Mai 2018, 10:16)

BigWill(17. Mai 2018, 10:34)

SVM_Gourmet(15. Mai 2018, 15:56)

SVMeppen2001(11. Mai 2018, 13:38)

falk42(2. Mai 2018, 15:29)

Statistik

  • Mitglieder: 3 562
  • Themen: 2 555
  • Beiträge: 147 912 (ø 69,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GenesisPal

61

Samstag, 31. März 2012, 16:21

Selbst bei der sportlichen Leistung gucke ich mir das Spiel der Bazis nicht an, so am Rande erwähnt. ;)

62

Montag, 2. April 2012, 10:39

Ganz ehrlich...spielerisch war das jedenfalls schon besser als zu Lünnemann Zeiten! :-D

von sehr schlecht zu schlecht...so kann es doch weitergehen.. :-D

Naja, im Ernst, ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Mannschaft scheint zerstritten und nicht in sich gefestigt. Viele Spieler scheinen nicht nur verunsichert sondern komplett von der Rolle.

Die angeblichen Führungsspieler sind total schlecht, kein Wunder, das Spieler wie Raming, Olthoff, Meyer usw. schlecht spielen. Sie bräuchten Führungsspieler, die ihnen helfen auf Regionalliga Niveau zu kommen. Ich sehe allerdings keinen einzigen Führungsspieler. Kapitän Dogan scheint mehr mit sich selbst beschäftigt zu sein als den Spielern zu helfen. Peinlich wie er sich kurz vor dem 0-1 (glaube die Situation war es) auf den Hosenboden setzt, viele Fehlpässe, einfach schlecht! In der zweiten Hälfte hat er dann wenigstens versucht mit Kampf etwas ins Spiel zu kommen.

Hartwig: Jimmy raus! Das schlechteste was ich diese Saison gesehen habe! Eins zwei hacke usw. Kackt die Spieler an und bekommt selbst nichts geschissen. Der Wahnsinn. Wenn der noch eine Ecke schießt Flippe ich aus :-)

Klippel: der einzige bei dem ich erkennen konnte dass er wollte! Fußballerisch limitiert, keine Frage, menschlich auch nicht ok wie er Raming, auch wenn es berechtigt war, einfach den Ball vom Fuß nimmt und selbst RV spielt. Wie gesagt, berechtigt, aber so haucht man einem jungen Kerl kein Selbstbewusstsein ein...

Holt: Irgendwie tat er mir Leid, konnte das Spiel aber auch nicht an sich reißen.

Wigger: Unglücklich, aber eigentlich so wie die ganze Saison.


Ich freu mich auf Dienstag. Hartwig ist nicht dabei, kann also nur besser werden. Bin gespannt ob der Trainer sich traut die schlechten alten Spieler mal draußen zu lassen und was ausprobiert...zu verlieren haben wir doch eh nichts. Ganz ehrlich...spielerisch war das jedenfalls schon besser als zu Lünnemann Zeiten! :-D

von sehr schlecht zu schlecht...so kann es doch weitergehen.. :-D

Naja, im Ernst, ich bin gespannt wie es weiter geht. Die Mannschaft scheint zerstritten und nicht in sich gefestigt. Viele Spieler scheinen nicht nur verunsichert sondern komplett von der Rolle.

Die angeblichen Führungsspieler sind total schlecht, kein Wunder, das Spieler wie Raming, Olthoff, Meyer usw. schlecht spielen. Sie bräuchten Führungsspieler, die ihnen helfen auf Regionalliga Niveau zu kommen. Ich sehe allerdings keinen einzigen Führungsspieler. Kapitän Dogan scheint mehr mit sich selbst beschäftigt zu sein als den Spielern zu helfen. Peinlich wie er sich kurz vor dem 0-1 (glaube die Situation war es) auf den Hosenboden setzt, viele Fehlpässe, einfach schlecht! In der zweiten Hälfte hat er dann wenigstens versucht mit Kampf etwas ins Spiel zu kommen.

Hartwig: Jimmy raus! Das schlechteste was ich diese Saison gesehen habe! Eins zwei hacke usw. Kackt die Spieler an und bekommt selbst nichts geschissen. Der Wahnsinn. Wenn der noch eine Ecke schießt Flippe ich aus :-)

Klippel: der einzige bei dem ich erkennen konnte dass er wollte! Fußballerisch limitiert, keine Frage, menschlich auch nicht ok wie er Raming, auch wenn es berechtigt war, einfach den Ball vom Fuß nimmt und selbst RV spielt. Wie gesagt, berechtigt, aber so haucht man einem jungen Kerl kein Selbstbewusstsein ein...

Holt: Irgendwie tat er mir Leid, konnte das Spiel aber auch nicht an sich reißen.

Wigger: Unglücklich, aber eigentlich so wie die ganze Saison.


Ich freu mich auf Dienstag. Hartwig ist nicht dabei, kann also nur besser werden. Bin gespannt ob der Trainer sich traut die schlechten alten Spieler mal draußen zu lassen und was ausprobiert...zu verlieren haben wir doch eh nichts.