Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

svmeppener(Gestern, 09:13)

ecko(16. Februar 2019, 19:43)

DomingaTic(6. Februar 2019, 05:53)

SV Meppen Fan Papenburg(3. Februar 2019, 22:08)

joel_(31. Januar 2019, 23:20)

Statistik

  • Mitglieder: 3 642
  • Themen: 2 603
  • Beiträge: 157 064 (ø 65,28/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: svmeppener

1 701

Freitag, 22. Februar 2019, 22:28

Ich vertraue unserem Team. Selbst ein 0:2 zur Halbzeit macht uns nicht mehr nervös.

1 702

Gestern, 01:30

Aalen und Aspach trennen sich 1:1.


Hab zwar auf Asbach getippt, kann mit dem Remis aber gut leben.
Beide bleiben hinter uns (gerne auch am Ende der Saison).

1 703

Gestern, 03:18

Unentschieden der anderen helfen uns (fast) immer weiter und für Aalen kommt das Ergebnis gegen einen direkten Konkurrenten so oder so einer Niederlage gleich. Ich mag Rico Schmitt, sehe aber nicht, dass er noch die entscheidenden Impulse setzen kann, um den Abstieg zu verhindern.

1 704

Gestern, 16:34

Wollitz und seine Cottbusser sacken auf 19 ab. Jenes auf 18. Braunschweig jetzt schon auf 17,

An der Spitze festigt Osnabrück seinen Spitzenplatz und setzt sich Woche für Woche mehr ab.

1 705

Gestern, 16:39

Halle und Karlsruhe haben wohl keine Lust auf Liga 2 - jetzt wird Osna das auch ziemlich sicher machen.

Heißt für uns auch zu 99% ein „DFB-Pokal Endspiel“ in Havelse!

1 706

Gestern, 17:04

Passt nicht perfekt in diesen Thread, aber zum vorherigen Kommentar: Ist schon klar, wann man in Havelse spielen wird? Ansonsten bin ich natürlich nicht für Osna, aber gegen Halle als direkten Konkurrenten sind solche Siege natürlich extrem wichtig, nachdem sie minimal geschwächelt hatten. Letztlich sollten wir uns auf uns konzentrieren, der BTSV wird da unten definitiv noch rauskommen. Und dann sollten wir einfach in Havelse und dann in Osna gewinnen. Wenn man den DFB-Pokal noch dazubekäme, umso besser. Die Priorität liegt natürlich auf der Liga. Aber wenn man den mit einem Sieg in Havelse ziemlich sicher klarmachen kann, dann sollte man das natürlich mit aller Macht mitnehmen wollen, auch klar.