Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Sportsfreund(6. Dezember 2018, 19:59)

Der echte Sammy(2. Dezember 2018, 17:53)

Jens(30. November 2018, 12:37)

Szene Meppen(27. November 2018, 16:38)

Nordtribünenkucker(27. November 2018, 11:04)

Statistik

  • Mitglieder: 3 620
  • Themen: 2 589
  • Beiträge: 154 528 (ø 66,29/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sportsfreund

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Januar 2018, 22:06

SVM - Hansa Rostock (03.02 14:00)

In Rostock waren die Stehplatzkarten für das Spiel in Meppen nach einigen Minuten vergriffen.
Laut FB ist die Nachfrage sehr groß.

2

Montag, 22. Januar 2018, 22:37

Ich habe mir gestern, als ich auf der neuen Nord stand, schon mal vorgestellt, wie es wäre, wenn aufgebrachte Gästefans versuchen würden, den Trennzaun zu überklettern, um den heimischen Fans einen Besuch abzustatten. Ich fand den Zaun bei dem Gedanken ziemlich niedrig und den Graben gibt's ja nicht mehr.

War das neulich gegen Chemnitz als ein paar wild gewordene Gäste mal eben auf dem Weg in den Heimblock auf der alten Nord noch mit Graben waren? Ich meine gegen Chemnitz war das. Da stand ich Nord überdacht und fand das aus der Entfernung schon ziemlich bedrohlich. Die hätten es nun leichter, finde ich.

Hoffentlich benehmen sich die Rostocker. Ich glaube, die paar Meter Sicherheitsabstand zusätzlich neben dem Zaun helfen da vielleicht auch nicht.

3

Montag, 22. Januar 2018, 22:54

[...]

War das neulich gegen Chemnitz als ein paar wild gewordene Gäste mal eben auf dem Weg in den Heimblock auf der alten Nord noch mit Graben waren? Ich meine gegen Chemnitz war das. Da stand ich Nord überdacht und fand das aus der Entfernung schon ziemlich bedrohlich. Die hätten es nun leichter, finde ich.

[...]


Zuvor hat sich eine Gruppe auf der Meppener Seite 90 Minuten daneben benommen. Ohne die wäre da nix passiert.

4

Montag, 22. Januar 2018, 23:07

Das stimmt, habe ich auch aus der Entfernung gesehen, dass da einige Zuschauer vom Heimblock Richtung Gästefans provoziert haben.

Aber im Zweifel ist ja immer irgendetwas, was die Stimmung kippen lässt. Ist jedenfalls nicht auszuschließen, siehe Chemnitz-Spiel.

In jedem Fall sollte man die Ecke da von meinem Gefühl her, so wie sie sich jetzt darstellt, insbesondere für Spiele wie gegen Rostock noch einmal von professioneller Seite überdenken. Aber das wird ja sowieso passieren.

5

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:11

Ich habe mir gestern, als ich auf der neuen Nord stand, schon mal vorgestellt, wie es wäre, wenn aufgebrachte Gästefans versuchen würden, den Trennzaun zu überklettern, um den heimischen Fans einen Besuch abzustatten. Ich fand den Zaun bei dem Gedanken ziemlich niedrig und den Graben gibt's ja nicht mehr.

War das neulich gegen Chemnitz als ein paar wild gewordene Gäste mal eben auf dem Weg in den Heimblock auf der alten Nord noch mit Graben waren? Ich meine gegen Chemnitz war das. Da stand ich Nord überdacht und fand das aus der Entfernung schon ziemlich bedrohlich. Die hätten es nun leichter, finde ich.

Hoffentlich benehmen sich die Rostocker. Ich glaube, die paar Meter Sicherheitsabstand zusätzlich neben dem Zaun helfen da vielleicht auch nicht.



Keine Bange,der Pufferblock wird gut gefüllt sein und alles was über den Zaun will,wird mit Pfeffer und Hartgummi begrüßt! :dirol:

6

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:17

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !

7

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:49

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:

8

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:17

Die Karten in Ro waren wohl tatsächlich in weniger als zwei Minuten vergriffen. Zumindest die Steher. Da wird es sicher nen Markt für Tickets in den Heimblöcken geben. Hoffe, die Fantrennung klappt :-)

Der NDR wird nach meinen Infos übrigens Live übertragen. Aber das sollte nun nicht abschrecken, ins Stadion zu gehen. Wäre doch schade, wenn wir ein akustisches Auswärtsspiel hätten. Wobei das gegen Hansa schwer zu verhindern sein wird.

9

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:27



Der NDR wird nach meinen Infos übrigens Live übertragen. Aber das sollte nun nicht abschrecken, ins Stadion zu gehen. Wäre doch schade, wenn wir ein akustisches Auswärtsspiel hätten. Wobei das gegen Hansa schwer zu verhindern sein wird.


Das wird wie schon gegen Magdeburg eher unmöglich.

10

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:34

Ich schlage vor das Unternehmen, welches Zäune und Tore installiert, in Bereitschaft zu halten. Es würde mich nicht wundern wenn es einiges zu reparieren gäbe.

11

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:00

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:
naja ....sei ruhig ein bisschen selbstsicher.....hoffentlich irrst du dich nicht !

12

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:05

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:
naja ....sei ruhig ein bisschen selbstsicher.....hoffentlich irrst du dich nicht !


„Magdeburg ist ist nicht so schlimm“ und vor Rostock kackt er sich ins Höschen. Glaub du bist irgendwie nicht so wirklich gut informiert :D

Wobei man beide Spiele sicherlich überleben wird, so lange man in Magdeburg nicht öffentlich in SVM fankleidung rumläuft und zuhause sollte es eh normal ablaufen

13

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:38

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:
naja ....sei ruhig ein bisschen selbstsicher.....hoffentlich irrst du dich nicht !


„Magdeburg ist ist nicht so schlimm“ und vor Rostock kackt er sich ins Höschen. Glaub du bist irgendwie nicht so wirklich gut informiert :D

Wobei man beide Spiele sicherlich überleben wird, so lange man in Magdeburg nicht öffentlich in SVM fankleidung rumläuft und zuhause sollte es eh normal ablaufen
ohne kommentar :smoke: .obwohl ich oft deiner meinung bin .

14

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:51

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:
naja ....sei ruhig ein bisschen selbstsicher.....hoffentlich irrst du dich nicht !


„Magdeburg ist ist nicht so schlimm“ und vor Rostock kackt er sich ins Höschen. Glaub du bist irgendwie nicht so wirklich gut informiert :D

Wobei man beide Spiele sicherlich überleben wird, so lange man in Magdeburg nicht öffentlich in SVM fankleidung rumläuft und zuhause sollte es eh normal ablaufen
ohne kommentar :smoke: .obwohl ich oft deiner meinung bin .
ich denke mal so, egal wo man kann immer ein paar "Idioten" treffen die alles eskalieren lassen können. Bislang haben wir hier in Meppen bislang keinen einzigen Gegner wirklich gehabt wo es Probleme im größeren Still hatten, zum Glück! Mal sehen ob sich das mit Rostock als Gast nicht ändert.

15

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:03

wenn man darüber so sorglos redet , naja ..ich habe schon pferde kotzen sehen !!!.......vorallem in ostdeutschen fussballspielen !



Falls du jemand brauchst,der dein Händchen hält,sag bescheid! :blum3:

Einfach nicht ins Hemd machen! :dirol:
naja ....sei ruhig ein bisschen selbstsicher.....hoffentlich irrst du dich nicht !


„Magdeburg ist ist nicht so schlimm“ und vor Rostock kackt er sich ins Höschen. Glaub du bist irgendwie nicht so wirklich gut informiert :D

Wobei man beide Spiele sicherlich überleben wird, so lange man in Magdeburg nicht öffentlich in SVM fankleidung rumläuft und zuhause sollte es eh normal ablaufen
ohne kommentar :smoke: .obwohl ich oft deiner meinung bin .


War auch überhaupt nicht böse gemeint ;-)

Erinnert ihr euch an das Hinspiel damals in der RL gegen Magdeburg? Also so ganz friedlich sind die sportskameraden aus MD auch nicht immer :D

16

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:00



Erinnert ihr euch an das Hinspiel damals in der RL gegen Magdeburg? Also so ganz friedlich sind die sportskameraden aus MD auch nicht immer :D

Oh Mann, das waren Leute. Als die an der NT vorbei geführt wurden habe ich nicht schlecht gestaunt. Da wurde jedes Klischee erfüllt.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

17

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:24


Oh Mann, das waren Leute. Als die an der NT vorbei geführt wurden habe ich nicht schlecht gestaunt. Da wurde jedes Klischee erfüllt.


ich erinnere mich auch noch sehr gut an dieses spiel. das einzige spiel in meiner zeit beim drk in meppen in dem ich keine sekunde des spiels gesehen habe.

18

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:49



Erinnert ihr euch an das Hinspiel damals in der RL gegen Magdeburg? Also so ganz friedlich sind die sportskameraden aus MD auch nicht immer :D

Oh Mann, das waren Leute. Als die an der NT vorbei geführt wurden habe ich nicht schlecht gestaunt. Da wurde jedes Klischee erfüllt.


Das war schon übel damals. Da sind Magdeburger noch Richtung Krankenhaus gekommen und haben welche auf der Trage drauf gehauen.
Glaube aber mittlerweile, das die Mehrzahl deren absolut positive und friedliche Fans sind.

19

Freitag, 26. Januar 2018, 10:25

Glaube, Hoffnung...
Tut mir leid, aber das Klientel im Osten ist halt anders gepolt als der Rest. Klar gibt es Ausnahmen, aber es scheint, als würden die immer noch nicht mit ihrer "Freiheit" klar kommen. Ist meine persönliche Einschätzung.

20

Freitag, 26. Januar 2018, 11:41

Eine Runde Taschentücher, Korken und Gummibänder für alle? Mein Güte. Man könnte meinen, die Rostocker und alle andere ausm Osten wären pure Menschenfresser. Ich freue mich und bin gespannt, was die Rostocker so im neuen Gästeblock fabrizieren! :)