Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

IsaacCunha(Heute, 06:58)

Sportsfreund(6. Dezember 2018, 19:59)

Der echte Sammy(2. Dezember 2018, 17:53)

Jens(30. November 2018, 12:37)

Szene Meppen(27. November 2018, 16:38)

Statistik

  • Mitglieder: 3 621
  • Themen: 2 590
  • Beiträge: 154 626 (ø 66,22/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: IsaacCunha

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

821

Freitag, 14. September 2018, 15:59

Was im Übrigen ganz gut in eure Diskussion hier zum Thema Finanzen etc. passt:

https://youtu.be/nF_WN4swCno

822

Freitag, 14. September 2018, 18:13

Was im Übrigen ganz gut in eure Diskussion hier zum Thema Finanzen etc. passt:

https://youtu.be/nF_WN4swCno


Ist doch in BS und Hannover genauso gemacht worden..

823

Freitag, 14. September 2018, 18:21

Ach, so viel Geduld brauchst Du da nicht aufbringen....

824

Sonntag, 16. September 2018, 09:36

https://www.faszination-fankurve.de/inde…l&news_id=18900
Weiß jemand ob unsere da auch anwesend war?

825

Sonntag, 16. September 2018, 10:39

Damit alle wieder positiver denken, lasst uns zurückblicken, warum wir in der dritten Liga spielen und die Euphorie mitnehmen:

https://www.gn-online.de/videos/sv-meppe…017-v13137.html

:smilie1: :smilie2: :smilie2: :smilie1:

826

Sonntag, 16. September 2018, 12:34

Unterhaching (H)
Würzburg (A)
Braunschweig (H)
1860 (H)
Aspach (A)
Münster (H)
Halle (A)
KSC (H)
Zwickau (A)
Köln (H)
Jena (A)
Lautern (H)
Lotte (H)

Das sind im Übrigen die Spiele bis zur Pause.. könnte ziemlich ekelig werden.

827

Sonntag, 16. September 2018, 12:44

Könnte, hätte, wollte, ... meine Güte! Einfach machen!!! Wir werden am Ende der Saison keinen Abstiegsplatz belegen. Punkt!

828

Sonntag, 16. September 2018, 12:46

Könnte, hätte, wollte, ... meine Güte! Einfach machen!!! Wir werden am Ende Saison keinen Abstiegsplatz belegen. Punkt!


Das hoffe ich auch ;)

829

Sonntag, 16. September 2018, 12:46

Unterhaching (H)
Würzburg (A)
Braunschweig (H)
1860 (H)
Aspach (A)
Münster (H)
Halle (A)
KSC (H)
Zwickau (A)
Köln (H)
Jena (A)
Lautern (H)
Lotte (H)

Das sind im Übrigen die Spiele bis zur Pause.. könnte ziemlich ekelig werden.


Ich tippe mal auf 8 Punkte aus den nächsten vier Spielen.
Auf geht's.

830

Sonntag, 16. September 2018, 12:49

8 Punkte aus den nächsten 4 Spielen? Damit kann man glaube ich gut leben!

Gerade Zuhause wären, im besten Fall, 3 Siege absolut geil!

Ich tippe mal auf 4 - 12 Punkte, verlieren werden wir keines ;)

831

Sonntag, 16. September 2018, 13:09

Aufbruchstimmung wird es nicht zum Nulltarif geben. Da kann sich die Abteilung Attacke jetzt mal auszeichnen:

- Sponsoren ansprechen, dass Mitarbeiterkarten geordert werden.
- spezielle Kombiangebote für die nächsten 3 Spiele
- umfangreiche Werbung in Presse/Funk/Print/Internet/Plakate/Banner
- Fanabend mit Spielern

Wenn ihr an die letzte Saison in der ersten Liga denkt und Hamburg und Bremen vergleicht dann ist Bremen deshalb nicht abgestiegen weil die alle zusammengehalten haben, der ganze Ort war grün/weiß! In Hamburg hatten sie recht früh begonnen sich selbst zu zerfleischen.

832

Sonntag, 16. September 2018, 13:46

Sehe ich ähnlich wie Rassi. Man muss versuchen, das möglichst viele Menschen ins Stadion kommen. Für Vereine attraktive Preise anbieten usw. Wichtig wird sein, in den Heimspielen ähnlich zu punkten wie in der letzten Saison. Und dafür macht es eben einen riesen Unterschied, ob die Mannschaft vor 5000 oder 8000 Zuschauer spielt! Und ich sehe uns nicht zwingend auf einen Abstiegsplatz zur Winterpause. Bis dahin haben wir übrigens 8 Heim, aber nur 5 Auswärtsspiele.

833

Sonntag, 16. September 2018, 14:48

Lotte trifft in der 93. Minute zum 2:1-Sieg. Wir sind nun Letzter.

834

Sonntag, 16. September 2018, 14:52

Na super, jetzt holt Lotte nach dem Auswärtssieg auch noch last-minute den Sieg gegen Zwickau. Also wenn das ein Gutes hat dann, dass nun alle wissen, woran man ist. Insgesamt natürlich sehr schlecht, weil man sich so natürlich einen Lauf erspielen kann - einen den wir auch dringend benötigen.
Haching hat ja ne Stunde später angefangen und es steht noch 0:0.

835

Sonntag, 16. September 2018, 15:20

Ich bin mit dem Lotte Ergebnis schon gut zufrieden, auch wenn ein Remis noch besser wäre. Zwickau spielt bestimmt auch um den Abstieg und drei Punkte heute für sie wären nicht gut für uns. Der Platz ist momentan noch egal solange Mannschaften wie Jena, Zwickau etc. nicht einen zu großen Abstand bekommen. BS und Lautern sehe ich am Ende nämlich bestimmt nicht unten.
Ja, ich weiß sehr viel Spekulation weil wir dann auch mal punkten müssten, aber zur Zeit ist es nun mal so, das man mit z.B. 2 Siegen schon einige Plätze gutmachen kann.

836

Sonntag, 16. September 2018, 15:26

Ich bin mit dem Lotte Ergebnis schon gut zufrieden, auch wenn ein Remis noch besser wäre. Zwickau spielt bestimmt auch um den Abstieg und drei Punkte heute für sie wären nicht gut für uns. Der Platz ist momentan noch egal solange Mannschaften wie Jena, Zwickau etc. nicht einen zu großen Abstand bekommen. BS und Lautern sehe ich am Ende nämlich bestimmt nicht unten.
Ja, ich weiß sehr viel Spekulation weil wir dann auch mal punkten müssten, aber zur Zeit ist es nun mal so, das man mit z.B. 2 Siegen schon einige Plätze gutmachen kann.


Das zeigt beispielsweise auch Würzburg. Nach drei Spielen auf dem letzten Platz mit 0 Punkten. Jetzt, wo sie gerade in Haching führen, auf einmal Tabellendritter. Es kann schnell gehen..

837

Sonntag, 16. September 2018, 15:33

Hoffen wir, dass der Knoten vor allem auf dem Platz offensiv platzt und mal eine frühe Führung gelingt, idealerweise initiiert durch das Mittelfeld und vollendet durch Wegener oder Undav. Danach geht dann vielleicht auch mental etwas mehr und man kann sich Selbstbewusstsein erspielen.
So wie Unterhaching jedenfalls gerade agiert, ist das auch nicht von einem anderen Drittligaplaneten. Und eine Heimniederlage gegen Würzburg vor dem Spiel gegen uns wäre nicht so verkehrt.

838

Sonntag, 16. September 2018, 15:34

Ich bin mit dem Lotte Ergebnis schon gut zufrieden, auch wenn ein Remis noch besser wäre. Zwickau spielt bestimmt auch um den Abstieg und drei Punkte heute für sie wären nicht gut für uns. Der Platz ist momentan noch egal solange Mannschaften wie Jena, Zwickau etc. nicht einen zu großen Abstand bekommen. BS und Lautern sehe ich am Ende nämlich bestimmt nicht unten.
Ja, ich weiß sehr viel Spekulation weil wir dann auch mal punkten müssten, aber zur Zeit ist es nun mal so, das man mit z.B. 2 Siegen schon einige Plätze gutmachen kann.


Das zeigt beispielsweise auch Würzburg. Nach drei Spielen auf dem letzten Platz mit 0 Punkten. Jetzt, wo sie gerade in Haching führen, auf einmal Tabellendritter. Es kann schnell gehen..



Noch kann es schnell gehen. Betonung auf NOCH!!!
Wollen wir hoffen das wir dann auch SCHNELL punkten.

839

Sonntag, 16. September 2018, 19:13

Ich bin da bei Stenie und Vega, man kann aktuell noch schnell wieder einige Plätze gutmachen und nach oben klettern. Fraglich allerdings, ob es schon in den nächsten beiden Spielen passiert, denn da warten Unterhaching (eingespielte Truppe, mit Ausnahmekönnern wie z.B. Bigalke oder Hain) und Würzburg (zuletzt 4 Siege in Folge, darunter zweimal zu Null in Rostock und Unterhaching).
Ich befürchte, das nach den Begegnungen der Abstand zum rettenden Ufer größer wird und dann ist es auch eine Kopfsache, wie die Mannschaft mit dieser Situation fertig wird.

840

Sonntag, 16. September 2018, 19:25

Wir haben eine Chance diese Saison die Klasse zu halten. Wir müssen jedes Spiel zu einem Endspiel machen und auch dementsprechend auftreten. Egal ob Mannschaft oder Fans, lasst uns kämpfen bis zum Umfallen. Wenn‘s dann nicht klappt, dann gibt es auch nichts vorzuwerfen. Gerade schlechte Zeiten schweißen zusammen. Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen, dann werden wir das auch noch rocken.